Anzeige


18.01.2023

Solingen: Klärschlamm ausgetreten

Im Klärwerk Ohligs (Solingen, Nordrhein-Westfalen) ist es am Abend des 17. Januar 2023 zu einem Zwischenfall gekommen: Einer von zwei Klärschlammbehältern ist gerissen, rund 3003 Kubikmeter Klärschlamm haben sich über das Gelände ergossen. Anschließend wurde der Schlamm so weit wie möglich zurück in die Klärtechnik befördert. Ob und welche Mengen sich in den in umliegende Gewässer ergossen haben, war zunächst noch unklar. Die Stadt Solingen als zuständige Untere Umweltbehörde hat Umweltalarm ausgelöst, die Bezirksregierung Düsseldorf wurde informiert. Das Klärwerk liegt unmittelbar an der Grenze zu den Städten Hilden und Haan.

Webcode: 20230118_002