Anzeige


15.11.2022

Dresden: Spezialprogramm gegen klappernde Schacht-Abdeckungen

Die Stadtentwässerung Dresden hat ein Programm gestartet, um Abdeckungen über großen unterirdischen Abwasserbauwerken zu erneuern oder instand zu setzen. Es geht besonders um große Schachtabdeckungen über Hochwasserschiebern sowie um große Steuerbauwerke, die bei Starkregen gemischtes Ab- und Regenwasser zurückhalten, um eine Überlastung der Kanäle zu verhindern. Die einzelnen Platten der Flächen-Abdeckungen über diesen Bauwerken sind in die Jahre gekommen und klappern, wenn Autos darüberfahren. „Wir haben immer wieder Beschwerden von Anwohnern, die deshalb nachts kaum schlafen können”, erklärt Daniel Kalweit, der als Bauleiter der Stadtentwässerung dafür zuständig ist.

Im Betonwerk Bautzen liegt bereits diese neue Abdeckung für das Abwasserbauwerk an der Ecke Devrientstraße/Am Zwingerteich vor dem Landtag bereit. Wird die Vollsperrung der Straße Am Zwingerteich genehmigt, soll sie Anfang kommenden Jahres eingebaut werde

Webcode: 20221115_001