Anzeige


09.11.2022

Grundstein für Klärschlamm-Monoverbrennungsanlage in Stapelfeld gelegt

In Anwesenheit von Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther hat die EEW Energy from Waste Stapelfeld GmbH am 9. November 2022 den symbolischen Grundstein für ein hocheffizientes Müllheizkraftwerk und die Errichtung einer Klärschlamm-Monoverbrennungsanlage in Stapelfeld gelegt. Die Investitionssumme für die beiden Infrastrukturvorhaben beläuft sich auf mehr als 220 Millionen Euro.

Weiterführende Links
http://www.energie-zukunft-stapelfeld.de

Webcode: 20221109_008