Anzeige


01.09.2022

Wawi-Kurs: Klärschlammbehandlung

Klärschlammentsorgung, Prozesswasserbehandlung, Phosphorrückgewinnung - das sind nur drei Themen, mit denen sich der "Wasserwirtschaftskurs Klärschlammbehandlung" der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) am 6./7. Dezember 2022 in Kassel befasst. Erfahrungen mit neuen rechtlichen Regelungen, die Planung von Monoverbrennungsanlagen, die Erzeugung und Nutzung von Faulgas und die Reduktion von Treibhausgasemmissionen aus Klärschlamm sind weitere Inhalte der Tagung. Die Wawi-Kurse der DWA richten sich an Ingenieur*innen, die ihre Kenntnisse aktualisieren wollen. Sie sind aber auch für Einsteiger*innen geeignet, da auch immer wieder Grundlagenwissen behandelt wird. Die Teilnahmegebühr beträgt 760 Euro, DWA-Mitglieder zahlen 640 Euro. Infos: https://de.dwa.de/de/wawikurse.html#klaerschlammbehandlung. Programm: Wawi-Kurs Klärschlammbehandlung.

Laura Erdil, Telefon: 02242 872-247

 erdil@dwa.de

Weiterführende Links
de.dwa.de/de/wawikurse.html#klaerschlammbehandlung
Wawi-Kurs Klärschlammbehandlung

Webcode: 20220901_001