Anzeige


12.01.2022

IFAT München als Präsenzveranstaltung geplant

Vom 30. Mai bis 3. Juni 2022 soll in München die IFAT, die Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft stattfinden. Die DWA als ideeller Träger der IFAT von deren Beginn an ist erneut mit einem umfangreichen Fachprogramm, ihrem Know-how und vielen Aktivitäten auf der Messe präsent. Neben den Berufs- und Hochschulwettbewerben ist die DWA mit zwei Ständen vertreten. In der Eingangshalle West begrüßen nationale und internationale Verbände und Delegationen von Hochschulen, Partnern und Institutionen die Besucherinnen und Besucher, und in Halle B2 freuen sich die DWA und viele Mitaussteller auf dem DWA-Gemeinschaftsstand auf interessante Gespräche mit neuen und alten Kontakten. Die Messe München hat, gestützt auf die Regelungen des Freistaats Bayern und Vorgaben des Bundes, ein Konzept für die sichere Durchführung von Messen in Präsenz formuliert und schreibt auf der Website der IFAT: „Sichere Messen sind für die Messe München auch in der pandemischen Situation durchführbar.” Ebenso gibt es zahlreiche Stimmen von Ausstellern, die den direkten Kontakt mit ihren Kunden im beiderseitigen Interesse für unabdingbar halten und an potenzielle Besucherinnen und Besucher appellieren, die IFAT - unter Beachtung der entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen - zu besuchen.

Weiterführende Links
Website der IFAT / Messe München
DWA auf der IFAT

Webcode: 20220112_001