Anzeige


04.10.2021 - Sponsored News

Pollutec 2021: Messe im hybriden Format mit breit gefächertem Programm und Special Events!

Vom 12. bis zum 15. Oktober 2021 findet in Lyon auf dem Messegelände Eurexpo die Pollutec, führende internationale Fachmesse für Umweltlösungen für Industrie, Städte und Regionen im hybriden Format - vor Ort und digital - statt.

"Das hybride Veranstaltungsformat soll dem Messepublikum aus dem In- und Ausland die Teilnahme ermöglichen, und zwar zugeschnitten auf individuelle Wünsche und unter bestmöglichen Bedingungen. Wir planen beispielsweise, eine breit gefächerte Auswahl an Konferenzen per Web-Stream zu übertragen. Weiterhin werden wir erneut mit den Industrie- und Handelskammern der Regionen Auvergne Rhône-Alpes die Green Days Business Meetings organisieren. 2020 waren sie mit 60 Teilnehmerländern ein großer Erfolg”, so Messechef Alexis de Gérard.

Zu den Konferenzen, Workshops und Business Meetings bietet die Pollutec weitere Events an:

- Escape Game „Gaïatica": als Installation auf der Messe sowie in digitaler Form wird hier der Klimawandel simuliert und Teilnehmer sollen die erforderlichen Entscheidungen treffen, um die Erderwärmung bis 2100 auf 2 °C zu begrenzen.

- Water Hub: Innovationen aus dem Bereich „kleiner Wasserkreislauf” werden in Form einer Ausstellung in den Fokus gerückt. Besucher können ebenfalls an Kurzworkshops teilnehmen und im Anschluss daran in Kleingruppen an themenorientierten Rundgängen teilnehmen.

- Neue Messe Pollutec Mer & Littoral [Meer & Küste] zu den Umweltinnovationen aus den Bereichen Meereswirtschaft und Küstenzonenmanagement und dem Thema „Blaues Wachstum”. Dazu zählen Küstenentwicklung, Erhalt von Ökosystemen, Verwertung maritimer Ressourcen, Risikomanagement, Umweltverschmutzung und -belastungen sowie Energiewende und ökologischer Wandel.

- Der offizielle Launch der Fachausstellung Pollutec Mer & Littoral wird von der französische Windsurferin Raphaëla Le Gouvello unterstützt, die Schirmherrin ist für ihr Engagement zum Schutz des Ozeans bekannt.

- Die Ausstellung „Océans Plastifiés” [Plastikmüll im Meer] zeigt die Geschichte der globalen Verschmutzung der Meere und Ozeane sowie Lösungen zur Schadensbegrenzung.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter: Messeseite

Die Anmeldung zur Messe finden Sie hier: Anmeldung zur Messe

Webcode: 20210927_004