Anzeige


18.09.2021

Frank Andreas Schendel 75 Jahre

Der frühere langjährige Vorsitzende des DWA-Hauptausschusses „Recht”, Dr. Frank Andreas Schendel (Bergisch Gladbach), begeht am 2. Oktober 2021 seinen 75. Geburtstag. Andreas Schendel war nach dem Studium der Rechtswissenschaften, Promotion und Zweitem juristischem Staatsexamen 32 Jahre lang für die Bayer AG in Leverkusen tätig. Er hatte dort unter anderem eine interdisziplinäre Abteilung für Umweltpolitik aufgebaut. Neben vielen ehrenamtlichen Funktionen im Bereich der Verbände war er besonders in der DWA engagiert. Von 1989 bis Ende 2015 war Andreas Schendel Mitglied des Vorstands der Vereinigung und seit 1991 Vorsitzender des DWA-Hauptausschusses „Recht”. In einer Reihe weiterer Gremien der DWA ist er Mitglied. Nachdem seine Amtszeit als Hauptausschussvorsitzender Ende 2015 ausgelaufen ist, ist Andreas Schendel stellvertretender Vorsitzender dieses Gremiums. Nach seinem Ausscheiden bei Bayer im Jahr 2006 hat Dr. Schendel für die DWA die Politikberatung in Berlin stark intensiviert und das DWA-Büro Berlin aufgebaut. Er war Leiter dieses Berliner Büros bis Ende 2015. In diesen annähernd zehn Jahren entfaltete er zahlreiche Initiativen zur Politikberatung und pflegte intensive Kontakte im politischen Bereich - insbesondere in der Bundeshauptstadt Berlin, aber auch auf Ebene der Länder und in Richtung der Europäischen Union. Nachdem Dr. Schendel im Jahr 2009 mit der Ehrennadel der DWA ausgezeichnet worden war, wurde er 2015 aufgrund seiner großen Verdienste um die DWA zum Ehrenmitglied ernannt. Die DWA wünscht ihrem langjährig sich außerordentlich engagierenden Mitglied viele weitere erfüllte Jahre - fachlich wie im Kreis seiner Familie.

Webcode: 20210816_003