Anzeige


08.06.2021

Norbert Dichtl 70 Jahre

Am 22. Juni 2021 begeht Prof. Dr.-Ing. Norbert Dichtl, früher Vorsitzender des DWA-Hauptausschusses „Kreislaufwirtschaft, Energie und Klärschlamm” und Mitglied des Vorstands, seinen 70. Geburtstag. Nach Abschluss des Bauingenieurstudiums an der TH Darmstadt und anschließender Tätigkeit als Tragwerksplaner und Bauleiter in Frankfurt am Main war Norbert Dichtl an der TU München und der Ruhr-Universität Bochum als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Siedlungswasserwirtschaft beschäftigt. Nach seiner Promotion 1984 in Bochum unter Betreuung von Prof. Dr.-Ing. Ulrich Möller war er als Geschäftsführer der GKE mbH, Gesellschaft für Kläranlagenausrüstung und Energieverwertung, in Bochum und Gladbeck tätig. 1994 erfolgte der Ruf zum Professor an die TU Braunschweig und die Übernahme der Leitung des Instituts für Siedlungswasserwirtschaft, als Nachfolger von Prof. Dr.-Ing. Dr. techn. h. c. Rolf Kayser. Von 2006 bis 2008 nahm er zudem das Amt des Vizepräsidenten für Infrastrukturplanung an der TU Braunschweig wahr. Die fachlichen Schwerpunkte von Dichtl lagen auf den Gebieten Behandlung und Verwertung von Klärschlamm einschließlich Desintegration und Entwässerung, Biogas, Recycling von Wertstoffen aus Klärschlamm sowie energieoptimierte Abwassertechnik. Ein besonderer Arbeitsschwerpunkt von Norbert Dichtl waren Fragen des nachhaltigen Umweltschutzes unter dem Gesichtspunkt der Ziele der Agenda 21. Mit Ablauf des Sommersemester 2019 ist Norbert Dichtl in den Ruhestand gegangen. Norbert Dichtl war Mitglied in einer Vielzahl nationaler und internationaler Fachgremien, bei der DWA im Bereich Klärschlamm, Biogas sowie Bildung und Internationale Zusammenarbeit. Hervorgehoben sei sein großes Engagement im Bereich der Fort- und Weiterbildung der DWA, zum Beispiel im Rahmen der Meisterweiterbildung sowie bei Seminaren zur Fort- und Weiterbildung von Führungskräften. Sein Einsatz in der DWA wurde im Jahr 2017 mit der Verleihung der DWA-Ehrennadel gewürdigt.

Foto: Heiko Jacobs/TU Braunschweig

Webcode: 20210505_001