Anzeige


20.04.2021

Ruhrverband bringt Infopoint zum Fischliftsystem Baldeneysee ins Netz

Das Fischliftsystem am Baldeneysee, eine neuartige Fischaufstiegsanlage mit innovativem Pilotcharakter, ist seit August vergangenen Jahres in Betrieb und durchläuft aktuell die einjährige Einstellphase. Doch warum müssen Fische überhaupt wandern? Was ist das Besondere an der Pilotanlage am Baldeneysee? Welche anderen Arten von Fischaufstiegen gibt es noch? Und wie verhält es sich überhaupt mit der Durchgängigkeit der unteren Ruhr? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt der Infopoint auf der Wehrbrücke des Baldeneysees. Weil der Infopoint wegen der coronabedingten Kontaktbeschränkungen derzeit nicht besichtigt werden kann, bietet der Ruhrverband als Betreiber des Fischliftsystems nun eine virtuelle Führung an. Besucherinnen und Besucher können in 360-Grad-Rundumsicht selbstständig durch den Raum navigieren und per Mausklick kurze Erklärvideos zu den einzelnen Infopunkten anwählen. Das voll funktionsfähige 1 : 10-Modell des Fischliftsystems wird im Zeitraffer dargestellt, und die ersten Aufnahmen von wanderwilligen Fischen bei der Benutzung des Liftsystems gibt es ebenfalls zu sehen.

Weiterführende Links
http://www.ruhrverband.de/fischlift/panoextern-fischlift

Webcode: 20210420_005