Anzeige


22.12.2020

Neuer Rheinatlas und Internationaler Hochwasserrisikomanagementplan Rhein veröffentlicht

Die Internationale Kommission zum Schutz des Rheins (IKSR) hat im Dezember 2020 den Rheinatlas 2020 und den Entwurf des 2. Internationalen Hochwasserrisikomanagementplan Rhein veröffentlicht. Der Rheinatlas zeigt die hochwassergefährdeten Gebiete entlang des Rheins von den Alpen bis zur Nordsee. Der Hochwasserrisikomanagementplan beschreibt die Maßnahmen, die die Staaten im Rheineinzugsgebiet von 2022 bis 2027 zur Verringerung des Hochwasserrisikos ergreifen. Dazu gehören Deichverstärkungen, technische Hochwasserrückhalteräume, Deichrückverlegungen, um dem Fluss mehr Raum zu geben, aber auch andere, organisatorische Maßnahmen wie zum Beispiel die Verbesserung der Hochwasservorhersage. Interessierte können bis zum 30. Juni 2021 zum Planentwurf Stellung nehmen. Die Hinweise werden dann bei der Überarbeitung und vor Veröffentlichung der finalen Fassung des Plans bis Ende 2021 geprüft.

Weiterführende Links
Hochwasserrisikomanagementplan
Rheinatlas

Webcode: 20201222_008