Anzeige


24.04.2020

Wolfgang Schanz 65 Jahre

Am 8. Mai 2020 vollendet Stadtdirektor Dipl.-Ing. Wolfgang Schanz sein 65. Lebensjahr. Wolfgang Schanz war bis zum 31. März 2020 Leiter des Tiefbauamts und Erster Betriebsleiter des Eigenbetriebs Stadtentwässerung Stuttgart (SES) und ist nun nach 13 Jahren in dieser Position in den Ruhestand eingetreten. Bei der DWA arbeitet er seit vielen Jahren in einer Reihe von Fachgremien mit. Er war engagiert als Leiter und Lehrer in den Kläranlagen- und Kanal-Nachbarschaften. Von 2003 bis 2017 war er Vorsitzender des DWA-Landesverbands Baden-Württemberg und Mitglied des Vorstands der DWA auf Bundesebene. Von 2014 bis 2017 war er Mitglied des Präsidiums. 2018 wurde Wolfgang Schanz für seine großen Verdienste um die DWA mit ihrer Ehrennadel ausgezeichnet. Das Zentrum von Wolfgang Schanz’ Leben ist Stuttgart. Hier geboren, studierte er an der Universität Stuttgart Bauingenieurwesen mit der Vertiefungsrichtung Siedlungswasserwirtschaft. Nach der Großen Staatsprüfung trat er 1984 ins Tiefbauamt Stuttgart ein. Hier stieg er bis zum Leiter der Abteilung Klärwerke und Kanalbetrieb der Stadtentwässerung Stuttgart auf, bevor er 2007 seine bisherige Position als Leiter des Tiefbauamts Stuttgart und Erster Betriebsleiter der Stadtentwässerung Stuttgart einnahm. Darüber hinaus war er Mitglied des Abwasserfacharbeiter- und Meisterausschusses und des Prüfungsausschusses für den höheren bautechnischen Verwaltungsdienst Baden-Württemberg. Zwischen 1988 und 2002 absolvierte er mehrmalig Aufenthalte in China mit Vorträgen im Rahmen eines BMBF-Förderprogramms in Zusammenarbeit mit der Universität Stuttgart.

Webcode: 20200401_005