Anzeige


12.08.2015

IFWW-Förderpreise vergeben

Dr.-Ing. Marko Siekmann und Marcel Görmer, M. Sc. wurde im Rahmen der Essener Tagung im April 2015 in Aachen der Förderpreis des Instituts zur Förderung der Wassergüte- und Wassermengenwirtschaft e. V. (IFWW) verliehen. Der mit 4000 Euro dotierte Preis wird in zwei Kategorien vergeben: Marko Siekmann wurde für seine Dissertation „Eine Strategie zur Anpassung der Siedlungsentwässerung an die Auswirkungen des Klimawandels“, die er am Institut für Siedlungswasserwirtschaft der RWTH Aachen angefertigt hat, ausgezeichnet. Marcel Görmer bekam den Preis für Masterarbeit „Charakterisierung von Schlämmen aus rezirkulierenden Fischzuchtanlagen im Hinblick auf deren Vergärungs- und Co-Vergärungseigenschaften“, die er an der Professur Biotechnologie in der Ressourcenwirtschaft der Bauhaus-Universität Weimar angefertigt hat.

Webcode: 20150812_002