Anzeige


01.10.2019

Mecklenburg-Vorpommern: Ute Hennings neue Leiterin des LUNG

Zum 1. Oktober 2019 erfolgte ein Wechsel an der Spitze des Landesamts für Umwelt, Naturschutz und Geologie (LUNG) Mecklenburg-Vorpommern: Ute Hennings, bisherige Leiterin der Abteilung Wasser, Boden und Immissionsschutz im Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt, hat die Amtsgeschäfte von Dr. Harald Stegemann übernommen, der seit dem 1. August 2019 im Ruhestand ist. Hennings ist diplomierte Meliorationsingenieurin und Betriebswirtin. Von 2009 bis 2013 war sie bereits als Leiterin der Abteilung Wasser im LUNG tätig, bevor sie dann ins Ministerium wechselte. Aufgrund einer Konkurrentenklage um die Direktorenstelle kann eine Neubesetzung derzeit nicht abschließend erfolgen. Um die Dienstfähigkeit der Behörde zu gewährleisten, wird die Abteilungsleiterin nunmehr mit Zustimmung des Verwaltungsgerichts ab dem 1. Oktober 2019 bis auf Weiteres an das LUNG abgeordnet. Die vom Ministerium beabsichtigte dauerhafte Versetzung an das LUNG ist abhängig vom Ausgang des Konkurrentenrechtsstreits.

Foto: LM Schwerin

Webcode: 20190930_003