• GFA
  • GFA Startseite
Anzeige


19.09.2019

Dr. Pecher AG und icon Ing.-Büro H. Webler intensivieren Zusammenarbeit

Seit über zehn Jahren arbeiten die Dr. Pecher AG und das Ingenieurbüro H. Webler in Mainz (icon) bei wasserwirtschaftlichen Planungsaufgaben eng zusammen. Im Rahmen von verschiedenen...

19.09.2019

Umweltbericht 2019: Viel erreicht und viel zu tun

Das Bundeskabinett hat den von Bundesumweltministerin Svenja Schulze vorgelegten Umweltbericht 2019 beschlossen. Der Bericht der Bundesregierung unter dem Namen „Umwelt und Natur als Fundament...

19.09.2019

Erftverband: Retentionsbodenfilter mit Aktivkohlefilter in Betrieb genommen

Einen besonderen Retentionsbodenfilter hat der Erftverband in Betrieb genommen: Die Anlage dient bei Trockenwetter der Kläranlage Rheinbach als 4. Reinigungsstufe, die aus dem bereits gereinigten...

18.09.2019

Fungizide: unterschätzte Gefahr für Organismen in Gewässern

Die Auswirkungen von Fungiziden aus der Landwirtschaft auf die Gewässer und vor allem auf die Organismen in den Gewässern werden deutlich unterschätzt. Obwohl ein Einfluss von Fungiziden auf...

18.09.2019

Wasserwerke Zwickau GmbH erhält erneut TSM-Zertifikate

Im Rahmen der 5. Sächsischen Trinkwassertagung am 3. September 2019 in Dresden hat die Wasserwerke Zwickau GmbH ihre Urkunden für die erneute TSM-Zertifizierung durch den Deutschen Verein des Gas-...

17.09.2019

Grünflächen erbringen Städten Nutzen in Millionenhöhe

Städtische Grünflächen dienen als Erholungsort für Menschen, tragen zur Kühlung bei Hitzewellen bei und puffern bei Starkregen Überflutungen ab. Diese Leistungen für die Städte haben einen...

13.09.2019

Deutscher Umweltpreis für Ingrid Kögel-Knabner und Reinhard Schneider

Die Bodenwissenschaftlerin Prof. Dr. Ingrid Kögel-Knabner (60) von der TU München und der Unternehmer Reinhard Schneider (51) aus Mainz, der mit seiner Firma Werner & Mertz in der Wasch- und...

13.09.2019

Goldener Kanaldeckel für Starkregenvorsorge in Solingen

Für Projekte in Solingen, Jena und Koblenz wurden Tycho Kopperschmidt, Frank Große und Hans-Jörg Schulz in diesem Jahr vom IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur (Gelsenkirchen) mit dem...

12.09.2019

Niedersachsen: 129 Millionen kWh Strom aus Kläranlagen

Im Jahr 2018 wurden in niedersächsischen Kläranlagen nach ersten Ergebnissen rund 129 Millionen kWh Strom aus Klärgas erzeugt, knapp 2 Prozent mehr als im Jahr 2017. Nach Mitteilung des Landesamts...

12.09.2019

Gezielte Bepflanzung gegen Dürre und Trockenheit

Der Wasserhaushalt einer Landschaft pendelt immer häufiger zwischen den Extremen Dürre und Überflutung. Wie der Boden mit den Extremen umgeht, kann aber durch die Bepflanzung gesteuert werden....

19.09.2019

Dr. Pecher AG und icon Ing.-Büro H. Webler intensivieren Zusammenarbeit

Seit über zehn Jahren arbeiten die Dr. Pecher AG und das Ingenieurbüro H. Webler in Mainz (icon) bei wasserwirtschaftlichen Planungsaufgaben eng zusammen. Im Rahmen von verschiedenen...

19.09.2019

Umweltbericht 2019: Viel erreicht und viel zu tun

Das Bundeskabinett hat den von Bundesumweltministerin Svenja Schulze vorgelegten Umweltbericht 2019 beschlossen. Der Bericht der Bundesregierung unter dem Namen „Umwelt und Natur als Fundament...

19.09.2019

Erftverband: Retentionsbodenfilter mit Aktivkohlefilter in Betrieb genommen

Einen besonderen Retentionsbodenfilter hat der Erftverband in Betrieb genommen: Die Anlage dient bei Trockenwetter der Kläranlage Rheinbach als 4. Reinigungsstufe, die aus dem bereits gereinigten...

18.09.2019

Wasserwerke Zwickau GmbH erhält erneut TSM-Zertifikate

Im Rahmen der 5. Sächsischen Trinkwassertagung am 3. September 2019 in Dresden hat die Wasserwerke Zwickau GmbH ihre Urkunden für die erneute TSM-Zertifizierung durch den Deutschen Verein des Gas-...

17.09.2019

Grünflächen erbringen Städten Nutzen in Millionenhöhe

Städtische Grünflächen dienen als Erholungsort für Menschen, tragen zur Kühlung bei Hitzewellen bei und puffern bei Starkregen Überflutungen ab. Diese Leistungen für die Städte haben einen...

13.09.2019

Deutscher Umweltpreis für Ingrid Kögel-Knabner und Reinhard Schneider

Die Bodenwissenschaftlerin Prof. Dr. Ingrid Kögel-Knabner (60) von der TU München und der Unternehmer Reinhard Schneider (51) aus Mainz, der mit seiner Firma Werner & Mertz in der Wasch- und...

13.09.2019

Goldener Kanaldeckel für Starkregenvorsorge in Solingen

Für Projekte in Solingen, Jena und Koblenz wurden Tycho Kopperschmidt, Frank Große und Hans-Jörg Schulz in diesem Jahr vom IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur (Gelsenkirchen) mit dem...

12.09.2019

Niedersachsen: 129 Millionen kWh Strom aus Kläranlagen

Im Jahr 2018 wurden in niedersächsischen Kläranlagen nach ersten Ergebnissen rund 129 Millionen kWh Strom aus Klärgas erzeugt, knapp 2 Prozent mehr als im Jahr 2017. Nach Mitteilung des Landesamts...

12.09.2019

Hamburg: Anlage zur Reinigung von Straßenabwasser in Betrieb genommen

In Hamburg ging am 10. September 2019 eine speziell für die Stadt entwickelte Reinigungsanlage in Betrieb, die im Umkreis von 40 Hektar Straßenabwasser von giftigen Schadstoffen befreit. Jährlich...

06.09.2019

Mecklenburg-Vorpommern: Mindestlohn für die Vergabe von öffentlichen Aufträgen steigt

Der Mindestlohn für die Vergabe von öffentlichen Aufträgen in Mecklenburg-Vorpommern steigt von 9,80 Euro (brutto) um 27 Cent auf 10,07 Euro (brutto) an. Eine entsprechende Verordnung des Landes...

19.09.2019

Dr. Pecher AG und icon Ing.-Büro H. Webler intensivieren Zusammenarbeit

Seit über zehn Jahren arbeiten die Dr. Pecher AG und das Ingenieurbüro H. Webler in Mainz (icon) bei wasserwirtschaftlichen Planungsaufgaben eng zusammen. Im Rahmen von verschiedenen...

19.09.2019

Umweltbericht 2019: Viel erreicht und viel zu tun

Das Bundeskabinett hat den von Bundesumweltministerin Svenja Schulze vorgelegten Umweltbericht 2019 beschlossen. Der Bericht der Bundesregierung unter dem Namen „Umwelt und Natur als Fundament...

19.09.2019

Erftverband: Retentionsbodenfilter mit Aktivkohlefilter in Betrieb genommen

Einen besonderen Retentionsbodenfilter hat der Erftverband in Betrieb genommen: Die Anlage dient bei Trockenwetter der Kläranlage Rheinbach als 4. Reinigungsstufe, die aus dem bereits gereinigten...

18.09.2019

Fungizide: unterschätzte Gefahr für Organismen in Gewässern

Die Auswirkungen von Fungiziden aus der Landwirtschaft auf die Gewässer und vor allem auf die Organismen in den Gewässern werden deutlich unterschätzt. Obwohl ein Einfluss von Fungiziden auf...

17.09.2019

Grünflächen erbringen Städten Nutzen in Millionenhöhe

Städtische Grünflächen dienen als Erholungsort für Menschen, tragen zur Kühlung bei Hitzewellen bei und puffern bei Starkregen Überflutungen ab. Diese Leistungen für die Städte haben einen...

13.09.2019

Deutscher Umweltpreis für Ingrid Kögel-Knabner und Reinhard Schneider

Die Bodenwissenschaftlerin Prof. Dr. Ingrid Kögel-Knabner (60) von der TU München und der Unternehmer Reinhard Schneider (51) aus Mainz, der mit seiner Firma Werner & Mertz in der Wasch- und...

12.09.2019

Gezielte Bepflanzung gegen Dürre und Trockenheit

Der Wasserhaushalt einer Landschaft pendelt immer häufiger zwischen den Extremen Dürre und Überflutung. Wie der Boden mit den Extremen umgeht, kann aber durch die Bepflanzung gesteuert werden....

12.09.2019

Hamburg: Anlage zur Reinigung von Straßenabwasser in Betrieb genommen

In Hamburg ging am 10. September 2019 eine speziell für die Stadt entwickelte Reinigungsanlage in Betrieb, die im Umkreis von 40 Hektar Straßenabwasser von giftigen Schadstoffen befreit. Jährlich...

06.09.2019

Mecklenburg-Vorpommern: Mindestlohn für die Vergabe von öffentlichen Aufträgen steigt

Der Mindestlohn für die Vergabe von öffentlichen Aufträgen in Mecklenburg-Vorpommern steigt von 9,80 Euro (brutto) um 27 Cent auf 10,07 Euro (brutto) an. Eine entsprechende Verordnung des Landes...

06.09.2019

Sommer 2019 – der trockenste im Einzugsgebiet der Ruhr seit 1927

In den Sommermonaten Juni, Juli und August 2019 hat es im Einzugsgebiet der Ruhr deutlich weniger geregnet als im langjährigen Mittel. Im Juni und Juli fiel etwa 55 Prozent und im August knapp 40...

04.09.2019

Dokumente für kleine Talsperren und Hochwasserrückhaltebecken. Themenband 3/2019 als Ergänzung zum Merkblatt DWA-M 522 erschienen

Die DWA hat den Themenband „Dokumente für kleine Talsperren und kleine Hochwasserrückhaltebecken - Handreichung für Betreiber, ergänzend zu Merkblatt DWA-M 522” (T3/2019)...

04.09.2019

WM-Titel in Water Technology geht an Asien

Der deutsche Abwasserprofi Lukas Kohl hat auf seiner Rückreise von der Weltmeisterschaft der Berufe in Kazan gleich zwei Medaillen im Gepäck. Eine Exzellenz-Medaille, weil er von möglichen 1000...

03.09.2019

DWA-Gewässerentwicklungspreis für den Umbau der Spree in Bautzen

Das Projekt „Spree in Bautzen” der Landestalsperrenverwaltung Sachsen wird in diesem Jahr mit dem Gewässerentwicklungspreis der DWA ausgezeichnet. Bei der Preisverleihung am 4. September...

03.09.2019

Belobigung für das Projekt "Münstersche Aa" im Rahmen des DWA-Gewässerentwicklungspreises

Dem Projekt „Münstersche Aa” wird in diesem Jahr im Rahmen des Gewässerentwicklungspreises der DWA eine Belobigung ausgesprochen. Bekanntgegeben wurde die Auszeichnung am Weltwassertag,...

14.08.2019

Gewässerzustand in Zeiten des Wandels. Workshop Flussgebietsmanagement beschäftigt sich mit wasserwirtschaftlichem Handeln

Mit Spannung erwartet die Branche die Stellungnahme der EU-Kommission zum Review-Prozess der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL), die diese bis Ende des Jahres vorlegen muss. Welche Richtung wird die...

14.08.2019

Fit für die Zukunft? - Infotag UT-Berufe: Ausbildung in der digitalen Arbeitswelt

Kläranlagen von zu Hause aus über Tablets steuern? Sich in die Prozessleitsysteme von jedem Ort der Welt aus einloggen? Auf sämtliche Dateien zugreifen können, ohne im Betrieb zu sein? Heute...

14.08.2019

Wasserprofis wetteifern in Kazan um WM-Titel - DWA-Berufswettbewerb fördert fachliche Spitzenleistung

Der Wassersektor wird bei den WorldSkills in Russland vom 22. bis 27. August 2019 mit dem neuen Skill Water Technology vertreten sein. Elf Länder schicken die besten Nachwuchskräfte der Trink- und...

14.08.2019

Schäden erkennen, erfassen, prognostizieren Kanalsanierung und -inspektion auf dem Prüfstand

Am 26. und 27. November 2019 finden in Dortmund die Inspektions- und Sanierungstage (IST) statt. Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) stellt Strategien,...

13.08.2019

Bayern: Pilotprojekt Kanalplakette "Kein Schmutzwasser in diesen Gully" gestartet

In einem Pilotprojekt mit dem bayerischen Umweltministerium und dem DWA-Landesverband Bayern werden im Sommer 2019 alle Gully-Einläufe in die Niederschlagswasserkanäle des Landshuter Stadtteils...

13.08.2019

Johannes Lohaus 60 Jahre

Am 27. August 2019 vollendet der Sprecher der DWA-Bundesgeschäftsführung, Bauassessor Dipl.-Ing. Johannes Lohaus, sein 60. Lebensjahr. Lohaus arbeitet seit über 30 Jahren für die Vereinigung, die...

Aktuelle Leseprobe
KW-2018-12
Hier erhalten Sie eine verkürzte Ausgabe der aktuellen Verbandszeitschrift.

Jetzt lesen

Aktuelle Leseprobe
KW-2019-09
Hier erhalten Sie eine verkürzte Ausgabe der aktuellen Verbandszeitschrift.

Jetzt lesen

Aktuelle Leseprobe
KW-2019-08
Hier erhalten Sie eine verkürzte Ausgabe der aktuellen Verbandszeitschrift.

Jetzt lesen

Aktuelle Leseprobe
KW-2019-07
Hier erhalten Sie eine verkürzte Ausgabe der aktuellen Verbandszeitschrift.

Jetzt lesen

Aktuelle Leseprobe
KW-2019-06
Hier erhalten Sie eine verkürzte Ausgabe der aktuellen Verbandszeitschrift.

Jetzt lesen

Aktuelle Leseprobe
KW-2019-05
Hier erhalten Sie eine verkürzte Ausgabe der aktuellen Verbandszeitschrift.

Jetzt lesen

Aktuelle Leseprobe
KW-2019-04
Hier erhalten Sie eine verkürzte Ausgabe der aktuellen Verbandszeitschrift.

Jetzt lesen

Aktuelle Leseprobe
KW-2019-03
Hier erhalten Sie eine verkürzte Ausgabe der aktuellen Verbandszeitschrift.

Jetzt lesen

Aktuelle Leseprobe
KW-2019-02
Hier erhalten Sie eine verkürzte Ausgabe der aktuellen Verbandszeitschrift.

Jetzt lesen

Aktuelle Leseprobe
KW-2019-01
Hier erhalten Sie eine verkürzte Ausgabe der aktuellen Verbandszeitschrift.

Jetzt lesen

Newsletter

Newsletter

Mit dem GFA-Newsletter erhalten Sie alle 14 Tage Montags die Veröffentlichungen der letzten 2 Wochen direkt in Ihren E-Mail-Briefkasten.

Apps

Apps

Kostenlos Apps downloaden und auch auf mobilen Endgeräten stets und überall die Informationen zur Verfügung haben, die man für den beruflichen Alltag benötigt.