Anzeige


09.07.2019

Nordrhein-Westfalen und die Niederlande verstetigen gemeinsamen Hochwasserschutz

Das Land Nordrhein-Westfalen und die Niederlande werden ihre Zusammenarbeit im Bereich des Hochwasserschutzes in der deutsch-niederländischen Grenzregion konsequent fortsetzen. Das ist das Ergebnis der gemeinsam ausgerichteten internationalen Hochwasserkonferenz „Water zonder grenzen/Wasser ohne Grenzen”, die Anfang Juli zum siebten Mal veranstaltet wurde. Die entsprechende Gemeinsame Erklärung wurde während der Konferenz im niederländischen Arnheim von den beteiligten Partnern unterzeichnet. Mit der Unterzeichnung der Gemeinsamen Erklärung bestätigen alle Beteiligten erneut die Bereitschaft und das Erfordernis der gemeinsamen grenzüberschreitenden Zusammenarbeit.

Webcode: 20190709_001