Anzeige


11.06.2019

Ernst Ulrich von Weizsäcker 80 Jahre

Am 25. Juni 2019 vollendet Prof. Dr. Dr. h. c. Ernst Ulrich von Weizsäcker sein 80. Lebensjahr. Von Weizsäcker wurde im September 2011 von der DWA mit dem William-Lindley-Ring ausgezeichnet. Ernst Ulrich von Weizsäcker gilt als Pionier des nachhaltigen Wirtschaftens. Zu seinen Kernanliegen gehören die Vereinbarkeit von Ökologie und Ökonomie. Als Diplomphysiker promovierte er in Biologie und wurde bald Ordentlicher Professor für Biologie. Einer weiten Öffentlichkeit ist er als Autor vieler einflussreicher Bücher und als Präsident des Wuppertal-Instituts für Klima, Umwelt, Energie (1984 bis 1991) bekannt. Zu seinen bekanntesten Büchern zählen Faktor Vier - Doppelter Wohlstand, halbierter Naturverbrauch aus dem Jahr 1995 und Faktor Fünf - Die Formel für nachhaltiges Wachstum, das 2009 auf Englisch und 2010 auf Deutsch veröffentlicht wurde. In von Weizsäcker vereinen sich Klimaexperte und Umweltpolitiker. Von 2002 bis 2005 war er Vorsitzender des Umweltausschusses des Deutschen Bundestags. Zu den zahlreichen Ehrungen, die ihm bislang zuteil wurden, gehört auch der Deutsche Umweltpreis. Von 2012 bis 2018 war er Co-Präsident des Club of Rome. Zum 50-jährigen Jubiläum des Club of Rome erschien von Ernst Ulrich von Weizsäcker gemeinsam mit einer Reihe weiterer Autoren der neue Bericht "Wir sind dran".

Webcode: 20190603_004