Anzeige


27.06.2018

Regina Dube Abteilungsleiterin im Bundesumweltministerium

Dr. Regina Dube (61) wird zum 1. Juli 2018 Nachfolgerin von MinDir Dr. Helge Wendenburg als Leiter der Abteilung „Wasserwirtschaft, Ressourcenschutz” (WR) im Bundesumweltministerium. Dube kommt aus der Hamburger Umweltbehörde, wo sie zuletzt Leiterin des Amts für Immissionsschutz und Betriebe war. Außerdem war sie bis zu ihrem Wechsel ins Bundesumweltministerium für die Freie und Hansestadt Hamburg Mitglied der Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Immissionsschutz (LAI). Regina Dube studierte von 1976 bis 1982 an der TU Berlin und promovierte 1986 mit der Arbeit „Arbeitsschutz und städtisch-industriell bedingte Probleme der Luft- und Wasserreinhaltung in Indien”. Danach war sie für ca. 30 Jahre in wechselnden Positionen und mit wechselnden Themen in der Hamburger Umweltverwaltung tätig. Unterbrochen wurde dies durch eine 6,5-jährige Tätigkeit in Indien (2008-2015) für die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) in Delhi, Indien. Helge Wendenburg (65), der die Abteilung WR im Bundesumweltministerium seit Ende 2005 geleitet hat, wird zum 30. Juni 2018 in den Ruhestand versetzt.

Webcode: 20180627_005