Anzeige


18.01.2022

Klimaanpassung: "Blauer Kompass" ausgeschrieben

Die Bewerbungsfrist für den „Blauen Kompass”, die höchste staatliche Auszeichnung in Deutschland für Projekte zur Anpassung an die Folgen der Klimakrise, läuft. Bis zum 25. März 2022 suchen Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt gemeinsam innovative Projekte mit nachhaltigen Lösungen für die Klimaanpassung. Bewerben können sich private und kommunale Unternehmen, Bildungs- und Forschungseinrichtungen, Vereine, Verbände und Stiftungen sowie erstmals auch Städte, Gemeinden und Landkreise. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld in Höhe von 25 000 Euro je Gewinnerprojekt dotiert. Alle fünf ausgezeichneten Projekte werden am 16. September 2022 im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im Bundesumweltministerium in Berlin ausgezeichnet.

Weiterführende Links
http://www.uba.de/blauerkompass

Webcode: 20220118_001