Anzeige


29.11.2021

Ulrich Dittmer Mitglied des Joint Committee on Urban Drainage

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Dittmer (TU Kaiserlautern) wurde in das Joint Committee on Urban Drainage (JCUD) berufen. Dieses gemeinsame Gremium der International Water Association (IWA) und der International Association of Hydraulic Research (IAHR) setzt sich aus zwölf Mitgliedern von allen fünf Erdteilen zusammen. Das 1981 eingerichtete JCUD hat das Ziel, die Forschung im Bereich der Stadtentwässerung und die Umsetzung innovativer Ansätze auf diesem Gebiet weltweit zu fördern. Es will mit seiner Arbeit einen Beitrag zur Entwicklung einer nachhaltigen und integrierten Siedlungswasserwirtschaft leisten. Das Komitee koordiniert weltweit Fachkonferenzen beider Organisationen und die Aktivitäten einer Vielzahl von Arbeitsgruppen. Diese behandeln neben den Kernthemen der Stadtentwässerung auch Schnittstellen zu anderen Disziplinen wie Hydrologie, Datentechnik, Wassersensitive Stadtentwicklung oder Gewässerökologie. Ulrich Dittmer leitet seit 2019 das Fachgebiet Siedlungswasserwirtschaft an der TU Kaiserslautern.

Webcode: 20211129_001