Anzeige


25.11.2021

EU-Kommission startet Aufruf "100 klimaneutrale Städte bis 2030"

Die EU-Kommission hat einen Aufruf zur Interessenbekundung für Städte veröffentlicht, die sich an der europäischen Mission „100 klimaneutrale und intelligente Städte bis 2030” beteiligen wollen. Sie gehört zu einer der fünf neuen Missionen im EU-Forschungsprogramm Horizont Europa. Aus Deutschland hatten bis Ende November 2021, dem Zeitpunkt des Starts des Aufrufs, bereits 21 Städte Interesse angemeldet. Durch die Mission „Klimaneutrale und intelligente Städte” werden 100 europäische Städte, die bis 2030 klimaneutral werden wollen, unterstützt und gefördert und zu Versuchs- und Innovationszentren für alle Städte gemacht. Nach der Registrierung ihres Interesses und einer Bewertung durch unabhängige Experten werden die ausgewählten Städte im April 2022 bekannt gegeben. Sobald das Auswahlverfahren abgeschlossen ist, können sie mit Hilfe einer „Missionsplattform” mit der Arbeit an ihren Zielen beginnen. Interessenbekundungen können bis zum 31. Januar 2022 eingereicht werden.

Weiterführende Links
Website zur Registrierung

Webcode: 20211125_001