Anzeige


01.02.2021

Birgit Esser 60 Jahre

Am 15. Februar 2021 vollendet Dr. agr. Birgit Esser ihr 60. Lebensjahr. Birgit Esser ist seit dem 1. Januar 2020 Mitglied des DWA-Vorstands und leitet im Hauptberuf die Bundesanstalt für Gewässerkunde. Birgit Esser ist seit dem 1. Juli 2016 Leiterin der Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG). Bereits zu Beginn ihrer beruflichen Laufbahn war die Diplom-Biologin einige Jahre in der BfG als Wissenschaftlerin tätig. Geboren und aufgewachsen in Mönchengladbach, zog es Birgit Esser zum Studium an die Universität Düsseldorf. Nach ihrem Abschluss trat sie zunächst in die Wasserwirtschaftsverwaltung Nordrhein-Westfalen ein. Nach Koblenz zur BfG kam sie erstmals 1991. Daneben promovierte sie am Lehrstuhl für landwirtschaftlichen Wasserbau und Kulturtechnik der Universität Bonn. Es folgten zwölf Jahre im Bundesverkehrsministerium in Bonn, zunächst als Referentin, später als Leiterin des Referats „Klima- und Umweltschutz für die Wasserstraßen, Gewässerkunde, BfG”.

Webcode: 20201221_001