Anzeige


01.04.2020

Ekkehart Siering kaufmännischer Geschäftsführer bei hanseWasser Bremen

Die hanseWasser Bremen GmbH hat einen neuen kaufmännischen Geschäftsführer: Ekkehart Siering, ehemaliger Wirtschaftsstaatsrat in Bremen, führt die Geschäfte seit dem 1. März 2020 gemeinsam mit dem technischen Geschäftsführer Jörg Broll-Bickhardt. Sierings Vorgänger Uwe Dahl, hat das Unternehmen im Alter von 60 Jahren zum 29. Februar verlassen. Er hatte die Funktion seit 2011 inne. „Uwe Dahl hat wesentlich dazu beigetragen, die hanseWasser nachhaltig und zukunftsfähig auszurichten”, so der Aufsichtsratsvorsitzende der hanseWasser, Timo Poppe. „So ist das Unternehmen nicht nur klimaneutral, sondern hat auch eine Klimaschutzkultur, die in allen Bereichen gelebt wird. Für seinen Einsatz und sein Engagement danke ich ihm im Namen des Aufsichtsrats herzlich.” Ekkehart Siering war bis 2019 Staatsrat beim Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen der Freien Hansestadt Bremen und hatte mehrere Mandate als Aufsichtsratsvorsitzender bei verschiedenen kommunalen Beteiligungsgesellschaften. Von 2013 bis 2015 war der Volljurist Leiter des Zentralen Beteiligungsmanagements bei der Senatorin für Finanzen. Davor übte Siering mehrere leitende Funktionen im Bereich der kommunalen Verwaltung aus.

Foto: hansewasser

Webcode: 20200401_001