Anzeige


24.07.2012

IFWW-Förderpreis 2013 ausgeschrieben

Das Institut zur Förderung der Wassergüte- und Wassermengenwirtschaft e.V. (IFWW) lobt auch 2013 wieder den Preis zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses aus. Mit dem Preis zeichnet das IWFF Arbeiten aus, die sich mit innovativen Methoden, Verfahren oder neuen Erkenntnissen in den Bereichen Trinkwasser, Grundwasser, Gewässerschutz, Flussgebietsmanagement, Abwasser und Abfall/Altlasten befassen. Der Förderpreis wird in zwei Kategorien vergeben, für Promotionen und vergleichbare langjährige Forschungs- und Entwicklungsarbeiten sowie für Diplom-, Master- und damit vergleichbare Arbeiten. Der Förderpreis ist mit insgesamt 3.000 € dotiert und wird auf der 46. Essener Tagung im kommenden März verliehen. Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 30. November 2012. Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen: www.ifww-nrw.de.

Webcode: 20120724_002