KA-2021-08

Institut für technisch-wissenschaftliche Hydrologie GmbH HANNOVER | DRESDEN | FLENSBURG | NÜRNBERG Software für die Stadtentwässerung itwh GmbH | Engelbosteler Damm 22 | 30167 Hannover | Tel. +49 511 971 93-0 | itwh@itwh.de | www.itwh.de HYSTEM-EXTRAN 8.4 | GIPS, Gips-Light 8.4 | FOG 8.4 HYSTEM-EXTRAN 8.4 Hydrodynamische Berechnung umfangreicher Kanalnetze! : Verbesserte Menü- und Werkzeugleiste : Notizen für eine bessere Zusammenarbeit oder für die Aufgabenplanung : Kennzeichnung Inliner : Flächen mit DWA-A 102-2 Belastungskategorie : Schmutzfrachtberechnung nach DWA-A 102-2 : DWA-M 150 Typ A Import Stammdaten : Storm Water Management Model (SWMM) Import : Verbesserter Modellvergleich : Mittlere Einbautiefe von Haltungen GIPS, GIPS-Light 8.4 das Kanalnetzmodell in AutoCAD und BricsCAD! : Unterstützung ACAD 2022 : Unterstützung BricsCAD V21 : Haltungen und Schächte strangweise umbenennen : Außenmaß Haltung, Wanddicke : Angeschlossene Objekte gebündelt umhängen : Notizen für eine bessere Zusammenarbeit oder für die Aufgabenplanung : Flächen mit DWA-A 102-2 Belastungskategorie FOG 8.4 das Kanalnetzmodell in ArcGIS und Modellierung Urbaner Sturzfluten! : Notizen für verschiedene Objektarten : Angeschlossene Objekte gebündelt umhängen : Prüfung auf verlorene referenzierte Objekte : Randbedingungen an der Modellgrenze z. B. Zufluss (FOG 2D) : Neues Werkzeug: 2D-Modell aktualisieren (FOG 2D) : Zuschneiden von OAK-Daten (FOG 2D) : Ergebnisausgabe: maximale Wassertiefe x Fließgeschwindigkeit (Sturznummer) (FOG 2D) : Geländeschnitte mit Anzeige der Wasserstände (FOG 2D) Highlights der neuen Versionen Die Softwarefamilie HYSTEM-EXTRAN, GIPS und FOG zur Modellerstellung und Simulation von Kanalnetzen wurde an vielen Stellen verbessert und erweitert. Ein Thema hat das neue DWA-Arbeitsblatt 102-2 gesetzt. Die Schmutzfrachtberechnung berücksichtigt die neuen Vorgaben. Bei der Modellerstellung kostet die Prüfung der Ausgangsdaten viel Zeit. In allen 3 Produkten können an die einzelnen Objekte Notizen gehängt und über einen Excel-Export mit Dritten abgestimmt werden. Mehr Offenheit: HYSTEM-EXTRAN importiert Netze aus dem Storm Water Management Model (SWMM) oder DWA-M 150 Typ A. Thema Urbane Sturzfluten/Klimawandel: Bei der 2D-Simulation gibt es neue Funktionen, um Modelle noch realitätsnäher aufzustellen. Eine umfassende Aufstellung der Neuerungen finden Sie auf unserer Homepage. Version 8.4 HYSTEM-EXTRAN, GIPS und FOG mit vielen Erweiterungen !

RkJQdWJsaXNoZXIy MTY1NTA0