Anzeige


20.03.2020 - Sponsored News

Schnell und einfach Leitungsauskünfte erteilen

Im Vorfeld von Bautätigkeiten sind von Bauherren und Planern Auskünfte über die genaue Leitungslage zur Schadensvermeidung einzuholen. Dies bedeutet für Ver- und Entsorgungsunternehmen einen hohen Aufwand - vor allem wenn sie Auskünfte erteilen sollen, obwohl sie in den betreffenden Bereichen keine Anlagen und Leitungen besitzen. Trotzdem sind Antworten notwendig - und die kosten Zeit. Oft werden betroffene Netzbetreiber gar nicht erst angefragt oder ganz vergessen. Die Gefahr der Beschädigung von Infrastrukturen steigt. Dies sind Ausfälle, die vermeidbar sind.

Mit der Auskunftsdatenbank der infrest können ganz bequem über eine Webapplikation digital und wirtschaftlich Leitungsanfragen beauskunftet werden. Mit der Verbindung zum Leitungsauskunftsportal der infrest wird sichergestellt, dass Netzbetreiber nur angefragt werden, wenn sie auch wirklich zuständig sind. Das bedeutet: Keine unnötigen Antworten mehr, der Auskunftsprozess wird beschleunigt, effizienter und durch die Archivierung revisionssicher.

Doch nicht nur digital über das Leitungsauskunftsportal eingehende Anfragen, sondern auch solche auf herkömmlichem Weg via E-Mail oder Post können in der Auskunftsdatenbank beantwortet und verwaltet werden. Netzbetreiber können alle zuständigen internen Bereiche und Abteilungen vor der Beantwortung am Auskunftsprozess beteiligen und gebündelt beauskunften.

So ist auch das Leitungsauskunftsportal ein wichtiges Tool für jeden Bauplaner und Ausführenden von Tiefbauarbeiten: Mit seiner Hilfe können Anfragen über den Verlauf von Leitungen im Untergrund versendet werden. Mit einer einzigen Anfrage können alle im jeweiligen Bereich tätigen und im Portal hinterlegten Netzbetreiber gebündelt erreicht werden.

Einfach praktisch ist auch der Baustellenatlas. Er ermöglicht die webbasierte Koordinierung von Baumaßnahmen. So können z.B. Instandhaltungsarbeiten mit anderen Ver- und Entsorgern gemeinsam geplant und so Kosten eingespart werden - Anwohner profitieren ebenfalls.

Mehr unter: www.infrest.de

Webcode: 20200320_002