Anzeige


20.11.2019

Axel Vogel Umweltminister in Brandenburg

Axel Vogel (63, Grüne) ist neuer Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK) in Brandenburg. Minister für Infrastruktur und Landesplanung (MIL) ist nun Guido Beermann (54, CDU). Die Vereidigung erfolgte am 20. November 2019. Silvia Bender (MLUK) und Rainer Genilke (MIL) wurden zu Staatssekretären ernannt. Der in Bochum geborene Diplom-Kaufmann und Diplom-Ökonom Axel Vogel war 1980 Gründungsmitglied der Grünen und war von 1985 bis 1987 Bundestagsabgeordneter. Von 1992 bis 2009 wirkte er in verschiedenen leitenden Funktionen in der Brandenburger Landesanstalt für Großschutzgebiete und später im Landesumweltamt mit. Seit 2009 gehört Vogel dem Brandenburger Landtag an und ist seitdem Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen. Andere politische Ämter, die er innehatte sind Bundesschatzmeister der Grünen und Brandenburger Landesvorsitzender. Die Agrarwissenschaftlerin Silvia Bender hatte verschiedene Positionen in der Agrar- und Umweltpolitik inne und vertrat auch in der Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund die Belange des Mainzer Umweltministeriums in Berlin. Zuletzt war sie Abteilungsleiterin Biodiversität beim Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND). Der Jurist Guido Beermann war langjährig im Bundeskanzleramt sowie in Ministerien des Bundes und des Landes Berlin tätig. Seit 2018 war er Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur. Rainer Genilke schließlich ist Techniker für Sanitär, Heizung, Klima und Technischer Betriebswirt und seit 2009 Mitglied des Landtags von Brandenburg. Daneben ist er kommunalpolitisch aktiv, aber auch Mitglied im Vorstand der CDU Brandenburg.

Axel Vogel

Webcode: 20191120_002