Anzeige


11.11.2019

Andreas Hartmann Honorarprofessor

Regierungsbaumeister Dipl.-Ing. Andreas Hartmann, Geschäftsführer der Stadtentwässerung Braunschweig GmbH, wurde im Oktober 2019 zum Honorarprofessor an der TU Braunschweig bestellt. Andreas Hartmann ist seit langem neben der Praxis auch der Wissenschaft eng verbunden: Von 2010 bis 2016 war er Geschäftsführer des Kompetenzzentrums Wasser Berlin (KWB). An der TU Braunschweig ist er seit langem Lehrbeauftragter im Bereich Siedlungsentwässerung. Das KWB und die Stadtentwässerung Braunschweig kooperieren seit vielen Jahren bei der Ausrichtung des internationalen Symposiums RE-WATER in Braunschweig, und bei gemeinsamen Forschungsprojekten dient die Stadtentwässerung Braunschweig als Praxispartner. Hartmann absolvierte das Studium des Bauingenieurwesens an der Leibnitz-Universität Hannover sowie die Große Staatsprüfung als Regierungsbaumeister in Bayern. Seine berufliche Laufbahn startete er 1986 beim Bayerischen Landesamt für Wasserwirtschaft und der Stadt München, bevor er 1989 nach Braunschweig wechselte und dort ab 1996 erstmals Leiter der Stadtentwässerung Braunschweig wurde. Seit 2006 ist er Geschäftsführer in öffentlich-privat geführten Unternehmen, die mehrheitlich von VEOLIA gesellschaftsrechtlich vertreten werden. Hartmann ist Mitglied in einer Vielzahl von Fachgremien, beispielsweise der DWA, des DIN sowie der Fachkommission „Wasserwirtschaft” des Deutschen Städtetags.

Webcode: 20191111_002