Anzeige


02.07.2019

Sächsische Umweltpreise verliehen

Sachsens Umweltminister Thomas Schmidt hat am 1. Juli 2019 die Preisträger im Wettbewerb um den Sächsischen Umweltpreis 2019 ausgezeichnet, darunter einige mit Bezug zur Wasserwirtschaft. Preisträger sind: In der Kategorie „Umweltfreundliche Unternehmensführung”: Agrarprodukte Kitzen e. G.: „Konventionelle Landwirtschaft stellt sich den ökologischen Problemen der Gegenwart”. In der Kategorie „Umweltfreundliche Technologien und Produktionsverfahren”: Loser Chemie GmbH: „AquaLux - Umweltfreundliches Recycling von siliziumbasierten Photovoltaik-Modulen durch Wasser”. In der Kategorie „Ehrenamtliches Engagement und Umweltbildung”: Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH (UFZ): Projekt „Sauberes Wasser - eine kostbare Ressource” im Schülerlabor des UFZ. Einer der Sonderpreise ging an die Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, Arbeitsgruppe Technische Chemie/Polymerchemie: „Entwicklung einer Methode zur Bestimmung von Mikroplastikpartikeln in limnischen Gewässern”.

Webcode: 20190702_003