Anzeige


01.07.2019

Albrecht Stein gestorben

Am 27. Juni 2019 starb im Alter von 97 Jahren Bauass. Dipl.-Ing. Albrecht Stein, früher Geschäftsführer des Erftverbands. Stein lenkte die Geschicke des Erftverbands seit dessen Gründung als sondergesetzlicher Wasserverband im Jahr 1961, zunächst als stellvertretender Geschäftsführer. Von 1978 bis 1987 führte er den Verband in alleiniger Verantwortung als Geschäftsführer. Fast drei Jahrzehnte arbeitete Albrecht Stein unermüdlich für den wasserwirtschaftlichen Interessenausgleich im rheinischen Braunkohlenrevier. Auch nach seinem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst verfolgte er die Arbeit seines Verbands mit großem Interesse. Er hat die wasserwirtschaftliche Entwicklung der Region entscheidend mitgeprägt.

Webcode: 20190701_002