Anzeige


14.11.2018

Thorsten Glauber neuer Umweltminister in Bayern

Der Architekt Thorsten Glauber (Freie Wähler) ist seit dem 12. November 2018, wenige Tage vor seinem 48. Geburtstag, Bayerischer Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz. Glaubers Vorgänger Dr. Marcel Huber (CSU, 60) gehört dem Landtag weiter an, hat aber kein Regierungsamt mehr. Der in Forchheim geborene Glauber absolvierte von 1987-1991 eine Ausbildung zum Kommunikationselektroniker. Nach anschließendem Besuch der Berufsoberschule Bamberg machte er eine Ausbildung zum Bauzeichner und studierte von 1996-2000 Architektur an der Hochschule Coburg. Es folgten eine Zeit als angestellter Architekt und ein Master-Abendstudium (MBE) Facility Management an der Hochschule Nürnberg. Seit 2003 war Thorsten Glaube als Architekt selbständig. Bei den Freien Wählern ist Glauber seit 1993, Abgeordneter im Bayerischen Landtag seit 2008.

Webcode: 20181114_001