Anzeige


06.11.2018 - Sponsored News

Kreislaufwirtschaft: Topthema auf der Pollutec

Anlässlich der Messeausgabe 2018 gehen die Veranstalter noch weiter und organisieren in Zusammenarbeit mit der Stadt Lyon den ersten internationalen Gipfel für Städte und Gebiete, die sich für Kreislaufwirtschaft einsetzen.

Auf dem Veranstaltungsprogramm stehen Podiumsdiskussionen, praxisorientierte Themenworkshops und „Speed-Dating” für lokale Behörden und Unternehmen. So soll die Umsetzung territorialer Projekte auf der Grundlage der Zusammenarbeit von öffentlichen und privaten Akteuren und der Zivilgesellschaft gefördert werden.

Die Veranstaltung wird von den Partnernetzwerken der Messe auf französischer, europäischer und internationaler Ebene beworben und geteilt. Damit möchte man Interesse wecken, um internationale Projekte und Erfahrungen aus unterschiedlichen Bereichen der Kreislaufwirtschaft sowie deren Umsetzungsmodalitäten in die Planung mit aufzunehmen. Der Gipfel findet am 28. November in Zusammenarbeit mit den Verbänden und Vereinigungen Ademe, Les Eco Maires, Orée sowie dem Institut für Kreislaufwirtschaft, dem internationalen Zentrum für nachhaltige Ressourcen und Innovationen (CIRIDD) und der UN-Umweltbehörde statt. Am Vortag werden Besichtigungen beispielhafter Standorte im Großraum Lyon durchgeführt.

Zur Messe
Kostenloses Messeticket mit dem Code IPP1

Cécile Robinet, Projektreferentin Marketing/Kommunikation, Tel. 02 21 / 13 05 09 09, c.robinet@imf-promosalons.de

Webcode: 20181018_004