Anzeige


13.07.2018

Auszeichnung vom BMU für LED-Leuchten auf der Kläranlage in Eggenfelden

Das Bundesumweltministerium (BMU) zeichnet die Stadt Eggenfelden mit zwei Klimaschutz-Zertifikaten für die Sanierung der Innen- und Außenbeleuchtung ihrer Kläranlage aus. Gefördert wurden die beiden Vorhaben mit rund 10 000 Euro im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI). Der Austausch der Kläranlagenbeleuchtung in Eggenfelden zählt zu den über 25 000 Projekten, die das BMU in den letzten zehn Jahren aus der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert hat. Die Umsetzung der beiden Projekte fand von Januar 2017 bis Januar 2018 statt. Insgesamt wurden 201 Lichtpunkte auf moderne und effiziente LED-Leuchten umgestellt. Die Nationale Klimaschutzinitiative, mit der das Bundesumweltministerium in ganz Deutschland Klimaschutzprojekte fördert, wird in diesem Jahr zehn Jahre alt. Die Förderprogramme der NKI unterstützen Kommunen, Unternehmen und Verbraucher dabei, einen konkreten Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Anträge können bis 30. September 2018 beim Projektträger Jülich gestellt werden:

Weiterführende Links
https://www.klimaschutz.de/kommunalrichtlinie

Webcode: 20180713_002