Anzeige


13.06.2018

Regina Gnirß Geschäftsführerin des Kompetenzzentrums Wasser Berlin

Dipl.-Ing. Regina Gnirß ist seit dem 4. Mai 2018 Geschäftsführerin des Kompetenzzentrums Wasser Berlin (KWB). Sie leitet das Forschungsinstitut gemeinsam mit Edith Roßbach. Beide Geschäftsführerinnen sind für die Aufgabe zu je der Hälfte ihrer Arbeitszeit bestellt. Das KWB ist eine gemeinnützige GmbH mit Sitz in Berlin, die je zur Hälfte von den Gesellschaftern Berliner Wasserbetriebe und Technologiestiftung Berlin getragen wird. Die beiden Geschäftsführerinnen wollen die Potenziale des KWB im Interesse der vielfältigen Belange Berlins im Bereich der Wasserwirtschaft und Wasserforschung ausbauen und besonders die Themen „Digitalisierung” und „Smart City” im KWB weiter verankern, so Regina Gnirß. Gnirß ist seit 2008 Leiterin der Abteilung „Forschung und Entwicklung” der Berliner Wasserbetriebe und hat das FE-Management bei den Berliner Wasserbetrieben erfolgreich strategisch ausgerichtet. Seit 1991 verantwortete die studierte Umwelttechnikerin bei den Berliner Wasserbetrieben in der Abteilung Labor und Abwasserentsorgung die Verfahrensoptimierung. Seit vielen Jahren engagiert sie sich in nationalen und internationalen Gremien.

Webcode: 20180622_004