Anzeige


19.06.2018

Rheinland-Pfalz fördert 92 weitere Hochwasserschutzkonzepte

Rheinland-Pfalz setzt weiter auf die Förderung kommunaler Hochwasserschutzkonzepte. Derzeit würden vom Umweltministerium 92 weitere Konzepte mit insgesamt 808 600 Euro bezuschuss, betonte Landesumweltministerin Ulrike Höfken Mitte Juni in Mainz. Antragssteller für die Erstellung von Hochwasserschutzkonzepten sind entweder Verbandsgemeinden, die eine Förderung für die Konzepte einzelner Ortsgemeinden erhalten oder eine einzelne Ortsgemeinde Insgesamt erarbeiten aktuell 434 Ortsgemeinden in Rheinland-Pfalz ein Hochwasserschutzkonzept oder haben es bereits erstellt. Sie alle werden mit 90 Prozent der förderfähigen Kosten vom Umweltministerium gefördert.

Webcode: 20180619_001