Anzeige

27.11.2017

Michael Aldick gestorben

Am 25. Oktober 2017 verstarb im Alter von 73 Jahren Dipl.-Ing. Michael Aldick aus Bad Honnef. Michael Aldick wurde am 9. Oktober 1944 in Bad Oeynhausen geboren. Nach seinem Abitur entschied er sich für ein Studium im Fachbereich Bauingenieurwesen an der Hochschule in Karlsruhe. Nach erfolgreichem Abschluss begann er seine Tätigkeit im Ruhrverband von 1972 bis 2007. Hier kam Michael Aldick das erste Mal dem Thema Abwasser näher. In seiner weiteren Tätigkeit übernahm er auch die Ausbildung der Facharbeiter in diesem Bereich. Er ist einer der Pioniere, der die umwelttechnischen Berufe in enger Zusammenarbeit mit der DWA, insbesondere die der Fachkraft für Abwassertechnik, mitentwickelt hat. Darüber hinaus engagierte sich Michael Aldick ebenfalls in der Ausbildung der Abwassermeister als Referent und gehörte dem Prüfungsausschuss sowie dem dafür verantwortlichen Fachausschuss der DWA als Obmann mehrere Jahrzehnte an. Durch die Freude an seinem Beruf entstand ein Buch, das heute noch von den Fachkräften und Meistern gerne gelesen und zur Fort- und Weiterbildung genutzt wird. Nach seinem Ruhestand stellte er seine Dienste weiterhin der DWA für bundesweite Seminare zur Verfügung, sodass in dieser Zeit weitere Fachleute geschult werden konnten. Im Jahr 2005 wurde er für seinen immerwährenden Einsatz in der Ausbildung mit der Ehrennadel der DWA ausgezeichnet. Mit dem Tod von Michael Aldick verlieren wir einen anerkannten Fachmann. Er ist für uns alle über Jahrzehnte ein Vorbild an Hilfsbereitschaft und Kollegialität gewesen.

Achim Höcherl (Bonn)

Webcode: 20171127_002