Anzeige

11.05.2017

Fit für den demografischen Wandel? DWA unterstützt Personalmanagement der Unternehmen

Immer mehr Stellen, die altersbedingt frei werden, können nicht mehr adäquat besetzt werden, da es in der Wasserwirtschaft zunehmend an geeigneten Fachkräften fehlt. Aber auch Arbeitswelten und Tätigkeiten verändern sich. Die Digitalisierung und die Automatisierung schreiten voran. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer müssen zunehmend flexibel und bereit sein, immer wieder neu dazu zu lernen. Um Unternehmen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels bei der Planung ihres Personalbedarfs zu unterstützen, hat die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) den Themenband Gutes Personalmanagement in der Wasserwirtschaft - Hilfestellung vor dem Hintergrund des Demografischen Wandels und eines zunehmenden Fachkräftemangels veröffentlicht. Der Themenband enthält Analyseinstrumente zur Ermittlung des Status quo und nennt Möglichkeiten der strukturierten Steuerung von Anpassungsprozessen. Fragebögen und Checklisten, mit deren Hilfe Personalabteilungen ein Bild der eigenen Lage gewinnen und Handlungsfelder identifizieren können, ergänzen die Publikation. Beispiele aus der Praxis stehen zudem online (www.dwa.de/dwadirekt) in einem geschlossen Nutzerbereich zur Verfügung.

Der Themenband T 4/2017 (ISBN: 978-3-88721-476-0) ist durchgängig in der weiblichen Form verfasst. Er richtet sich an Personalabteilungen bzw. Personalverantwortliche der Wasser-, Abwasser- und Abfallwirtschaft. Er umfasst 34 Seiten und kann über info@dwa

Weiterführende Links
www.dwa.de/shop

Webcode: 20170511_001