Preise

Erstantrag

Antragsprüfung bei Erstantrag: 400,00 EUR

Jahresgebühr

Für die erste Beurteilungsgruppe: 600,00 EUR / Jahr

Für jede weitere Beurteilungsgruppe: 400,00 EUR / Jahr

Für Unternehmen mit mehreren Niederlassungen ist es u.U. erforderlich, für jede Niederlassung eine separate Prüfung durchführen, wenn die räumlichen Gegebenheiten dies erfordern.

Pauschale bei Verstößen

Pauschale bei Verstößen gegen die Güte- und Prüfbestimmungen, die vermehrte Fremdüberwachung nach sich ziehen:

Für die erste Beurteilungsgruppe: 300,00 EUR

Für jede weitere Beurteilungsgruppe: 200,00 EUR

Wiederholungsprüfung

Wiederholungsprüfung bei Ablehnung durch den Güteausschuss:

Für eine Beurteilungsgruppe: 600,00 EUR

Für jede weitere Beurteilungsgruppe: 400,00 EUR

Zwei Beispiele

1. Beispiel: Eine Firma beantragt das Gütezeichen für die Beurteilungsgruppe K-GE1. Hier beträgt die Gebühr für die Antragsprüfung 400,00 EUR, sowie die Jahresgebühr 600,00 EUR (zzgl MWSt).

2. Beispiel: Eine Firma beantragt das Gütezeichen für die Beurteilungsgruppe G. Das Gütezeichen G wird erteilt, wenn die antragstellende Firma die Kriterien für die Beurteilungsgruppen R-GE, I-GE und D-GE erfüllt . Es müssen also drei Beurteilungsgruppen geprüft werden. Hierfür betragen die jährlichen Kosten 1400,00 EUR zzgl MWSt (600,00 EUR für den ersten, je 400,00 EUR für jede weitere Beurteilungsgruppe), dazu kommt ebenfalls bei erstmaliger Beantragung die Gebühr für die Antragsprüfung in Höhe von 400,00 EUR.