Headergrafik - GFA Logo
 
STELLENANZEIGEN
VERANSTALTUNGEN
 
   
29. Jul. 2014
INAR – Innovationsnetzwerk Abwasser Recycling [KA]
Abwasserentsorgern steht bei der Neugestaltung ihrer Abwasserentsorgung ein neuer Ansprechpartner zur Verfügung, das INAR Innovationsnetzwerk Abwasser Recycling. In dem vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Netzwerk haben sich......
 
Niedersachsen: Onlineportal für über 100 Pegel [KW]
Niedersachsen stellt weitere Pegel an den Flüssen und an der Küste online zur Verfügung. Die Daten von über 100 Pegeln sind jetzt im Onlineportal des NLWKN (Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz; www.pegelonli......
 
Neuerscheinung. Prozessmesstechnik auf Kläranlagen – Teil 7: Messeinrichtungen zur Bestimmung der Trübung. Merkblatt DWA-M 256-7  [DWA]
In der Merkblattreihe „Prozessmesstechnik auf Kläranlagen“ hat die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) einen neuen Teil 7 über Messeinrichtungen zur Bestimmung der Trübung herausgegeben. In dem Me......
 
Neuerscheinung. Prozessmesstechnik auf Kläranlagen - Teil 5: Messeinrichtungen zur Bestimmung des Trockensubstanzgehaltes. Merkblatt DWA-M 256-5 [DWA]
Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) hat den überarbeiteten Teil 5 der Merkblattreihe „Prozessmesstechnik auf Kläranlagen“ vorgelegt. In dem Merkblatt werden die technischen Anforderungen an die......
 
28. Jul. 2014
Bad Abbach – Kläranlage der Zukunft [KA]
Bayerns Umweltminister Marcel Huber hat Ende Juli die umfassend nachgerüstete und energetisch optimierte Kläranlage Bad Abbach in Betrieb genommen. In Bad Abbach wird nun die ansonsten nur bei großen Kläranlagen verwendete anaerobe Klärschlammbehand......
 
Arabischer Wasserverband strategischer Partner der Wasser Berlin [KA, KW]
Der Arabische Wasserverband Arab Countries Water Utilities Association (ACWUA wird strategischer Partner der Messe Wasser Berlin International. Bereits bei der letzten Ausgabe der Messe spielte der Nahe und Mittlere Osten als Partnerregion eine wese......
 
Klimawandel trifft Jordanien stärker als Israel [KA, KW]
Der Klimawandel kann in den nächsten Jahrzehnten gravierende Auswirkungen auf die Trinkwasserversorgung im Nahen Osten haben. Jordanien ist dabei wahrscheinlich stärker betroffen als Israel, da die Trinkwasserressourcen auf der Jordanischen Ostseite......
 
25. Jul. 2014
K+S-Antrag zur Einleitung von Salzabwasser nicht prüffähig [KA, KW]
Der Düngemittelhersteller K+S muss seinen Antrag zur Einleitung von Salzabwasser in die Nordsee noch einmal überarbeiten. Der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) hat die von K+S eingereichten Antragsu......
 
Rheinland-Pfalz fördert Fischtreppe mit 1,5 Mio. € [KW]
Der Schwarzbach in Zweibrücken ist nun wieder für Fischarten wie Aal, Barbe, Äsche und Forelle durchgängig. Ende Juli wurde dort eine neue Fischtreppe in Betrieb genommen. Das Land Rheinland-Pfalz hat den Bau der Fischtreppe mit 1,5 Mio. € gef......
 
23. Jul. 2014
Regenwürmer gegen Hochwasser [KA]
Im Sommer 2013 hatten Elbe und Donau Rekordwasserstände aufgewiesen. Eine der wesentlichen Ursachen für die Flutkatastrophe: Lang anhaltende Niederschläge im Mai hatten zu einer hohen Bodenfeuchtigkeit geführt, weitere Niederschläge Ende Mai/Anfang ......
 
22. Jul. 2014
Schleswig-Holstein: Allianz für Gewässerschutz will Nährstoffeinträge reduzieren [KA, KW]
Mit einem breit ausgreifenden Maßnahmenpaket wollen das Umwelt-und Landwirtschaftsministerium und der Bauernverband Schleswig-Holstein die Gewässer des Landes besser vor Nährstoffeinträgen schützen. Auf die Maßnahmen verständigten sie sich im Rahmen......
 
Bayern startet Informationssystem Isar-Wächter [KW]
Mit dem Gewässerentwicklungskonzept "Mittlere Isar" will Bayern an der Mittleren Isar die Gewässerökologie Hand in Hand mit dem Hochwasserschutz und der ökologischen Nutzung der Wasserkraft verbessern. Um die Öffentlichkeit über die Maßnahmen zu inf......
 
NRW lehnt Fracking in den Niederlanden ab [KW]
Die nordrhein-westfälische Landesregierung lehnt nicht nur Fracking im eigenen Bundesland ab, sondern auch in den angrenzenden Niederlanden. NRW lehne die geplanten Fördervorhaben der niederländischen Regierung unter Einsatz der Risikotechnologie Fr......
 
21. Jul. 2014
BW: 14 Mio. € für Altlastensanierung [KA, KW]
Die baden-württembergische Landesregierung stellt im laufenden Jahr den Kommunen des Landes 14 Mio. € für die Altlastensanierung zur Verfügung. Größte Förderprojekte sind die Sanierung der Altablagerung Kraftwerksgelände Ost in der Landeshaupt......
 
EU-Kommission fordert Reduzierung der Nitratbelastungen [KA, KW]
Die EU-Kommission erhöht den Druck auf Deutschland bezüglich der geforderten Reduzierung der Belastung der Gewässer mit Nitrateinträgen. Sie hat Anfang Juli die zweite Stufe im laufenden Vertragsverletzungsverfahren eingeleitet und Deutschland eine ......
 
18. Jul. 2014
Renaturierung Alte Elbe Lostau [KW]
Sachsen-Anhalt hat die Alte Elbe Lostau mit Hilfe des bislang größten Renaturierungsprojektes des Landes wieder zum Leben erweckt. Hierfür wurden 149.000 Kubikmeter Schlamm ausgebaggert, Abflusshindernisse beseitigt, neue Brückenbauwerke angelegt u......
 
BDZ-Ausstellung zu „Abwasser als Wertstoff“ [KA]
Seit Anfang Juli präsentiert das BDZ Bildungs- und Demonstrationszentrum für dezentrale Abwasserbehandlung, Leipzig, eine Ausstellung zu Neuartigen Sanitärsystemen (NASS). In der Ausstellung können sich Besucher zu verschiedenen Erfassungs-, Behandl......
 
17. Jul. 2014
Bund der Steuerzahler bemängelt fehlenden Willen zur Gebührensenkung [KA]
Die Abwasser- und Abfallgebühren sind in Nordrhein-Westfalen grundsätzlich stabil. Einzelne Kommunen verzeichnen allerdings erhebliche Gebührensteigerungen von bis zu 30 Prozent. Dies gab der Bund der Steuerzahler NRW Mitte Juli auf Basis seines jäh......
 
Seife aus Sand – neues umweltfreundliches Tensid [KA, KW]
Eine deutliche Minderung der Gewässerbelastung mit Phosphaten versprechen sich Wissenschaftler der Universität Kassel von einem neu entwickelten Tensid auf Basis von Quarzsand. Der Stoff kann laut den Forschern in Seifen oder Waschmitteln zum Einsat......
 
Grundwasserspeicher leeren sich weltweit [KW]
Die schlechte Nachricht: Weltweit leeren sich die Grundwasserspeicher mit zunehmendem Tempo. Die gute Nachricht: Die Grundwasserspeicher leeren sich nicht so schnell, wie bisher angenommen. Dies ist die Quintessenz der aktuell veröffentlichten Analy......
 
16. Jul. 2014
Erkundung von Grundwasservorkommen per Heliumballon [KW]
Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) erprobt auf dem Bundeswehr-Truppenübungsplatz „Döberitzer Heide“ in Brandenburg ein mobiles System für eine künftig effizientere Durchführung geophysikalischer Messungen, insbes......
 
Monopolkommission kritisiert Rekommunalisierungstrend [KA, KW]
Auf wenig Gegenliebe dürfte in der kommunalen Wirtschaft das aktuell veröffentlichte 20. Hauptgutachten der Monopolkommission stoßen. In dem Gutachten mit dem Titel „Eine Wettbewerbsordnung für die Finanzmärkte“ geht die Monopolkommissio......
 
Neuerscheinung. Ausschreibung von Kanalreinigungsleistungen mit dem Hochdruckspülverfahren. Merkblatt DWA-M 197 [DWA]
Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) hat das Merkblatt ATV/DVWK-M 197 überarbeitet und unter neuer Bezeichnung herausgegeben. DWA-M 197 befasst sich mit der Ausschreibung von Kanalreinigungsleistungen mit ......
 
15. Jul. 2014
Neues RaKon Teil B Arbeitspapier II - Fortschreibung der ACP-Hintergrund- und Orientierungswerte  [KW]
Der Ständige Ausschuss „Oberirdische Gewässer und Küstengewässer“ der Bund/Länderarbeitsgemeinschaft Wasser (LAWA) hat das RaKon Teil B Arbeitspapier II (07.03.2007) zu Hintergrund- und Orientierungswerten für allgemeine physikalisch-che......
 
UNESCO-Wasserzentrum in Koblenz [KA, KW]
Am 9. Juli wurde in Berlin von Bundesregierung und UNESCO der Vertrag zur Gründung des ersten UNESCO-Wasserinstituts in Deutschland unterzeichnet. Die Institution wird in Koblenz bei der Bundesanstalt für Gewässerkunde angesiedelt und trägt die Beze......
 
29. Jul. 2014
INAR – Innovationsnetzwerk Abwasser Recycling [KA]
Abwasserentsorgern steht bei der Neugestaltung ihrer Abwasserentsorgung ein neuer Ansprechpartner zur Verfügung, das INAR Innovationsnetzwerk Abwasser Recycling. In dem vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Netzwerk haben sich......
 
28. Jul. 2014
Bad Abbach – Kläranlage der Zukunft [KA]
Bayerns Umweltminister Marcel Huber hat Ende Juli die umfassend nachgerüstete und energetisch optimierte Kläranlage Bad Abbach in Betrieb genommen. In Bad Abbach wird nun die ansonsten nur bei großen Kläranlagen verwendete anaerobe Klärschlammbehand......
 
Arabischer Wasserverband strategischer Partner der Wasser Berlin [KA, KW]
Der Arabische Wasserverband Arab Countries Water Utilities Association (ACWUA wird strategischer Partner der Messe Wasser Berlin International. Bereits bei der letzten Ausgabe der Messe spielte der Nahe und Mittlere Osten als Partnerregion eine wese......
 
Klimawandel trifft Jordanien stärker als Israel [KA, KW]
Der Klimawandel kann in den nächsten Jahrzehnten gravierende Auswirkungen auf die Trinkwasserversorgung im Nahen Osten haben. Jordanien ist dabei wahrscheinlich stärker betroffen als Israel, da die Trinkwasserressourcen auf der Jordanischen Ostseite......
 
25. Jul. 2014
K+S-Antrag zur Einleitung von Salzabwasser nicht prüffähig [KA, KW]
Der Düngemittelhersteller K+S muss seinen Antrag zur Einleitung von Salzabwasser in die Nordsee noch einmal überarbeiten. Der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) hat die von K+S eingereichten Antragsu......
 
23. Jul. 2014
Regenwürmer gegen Hochwasser [KA]
Im Sommer 2013 hatten Elbe und Donau Rekordwasserstände aufgewiesen. Eine der wesentlichen Ursachen für die Flutkatastrophe: Lang anhaltende Niederschläge im Mai hatten zu einer hohen Bodenfeuchtigkeit geführt, weitere Niederschläge Ende Mai/Anfang ......
 
22. Jul. 2014
Schleswig-Holstein: Allianz für Gewässerschutz will Nährstoffeinträge reduzieren [KA, KW]
Mit einem breit ausgreifenden Maßnahmenpaket wollen das Umwelt-und Landwirtschaftsministerium und der Bauernverband Schleswig-Holstein die Gewässer des Landes besser vor Nährstoffeinträgen schützen. Auf die Maßnahmen verständigten sie sich im Rahmen......
 
21. Jul. 2014
BW: 14 Mio. € für Altlastensanierung [KA, KW]
Die baden-württembergische Landesregierung stellt im laufenden Jahr den Kommunen des Landes 14 Mio. € für die Altlastensanierung zur Verfügung. Größte Förderprojekte sind die Sanierung der Altablagerung Kraftwerksgelände Ost in der Landeshaupt......
 
EU-Kommission fordert Reduzierung der Nitratbelastungen [KA, KW]
Die EU-Kommission erhöht den Druck auf Deutschland bezüglich der geforderten Reduzierung der Belastung der Gewässer mit Nitrateinträgen. Sie hat Anfang Juli die zweite Stufe im laufenden Vertragsverletzungsverfahren eingeleitet und Deutschland eine ......
 
BDZ-Ausstellung zu „Abwasser als Wertstoff“ [KA]
Seit Anfang Juli präsentiert das BDZ Bildungs- und Demonstrationszentrum für dezentrale Abwasserbehandlung, Leipzig, eine Ausstellung zu Neuartigen Sanitärsystemen (NASS). In der Ausstellung können sich Besucher zu verschiedenen Erfassungs-, Behandl......
 
17. Jul. 2014
Bund der Steuerzahler bemängelt fehlenden Willen zur Gebührensenkung [KA]
Die Abwasser- und Abfallgebühren sind in Nordrhein-Westfalen grundsätzlich stabil. Einzelne Kommunen verzeichnen allerdings erhebliche Gebührensteigerungen von bis zu 30 Prozent. Dies gab der Bund der Steuerzahler NRW Mitte Juli auf Basis seines jäh......
 
Seife aus Sand – neues umweltfreundliches Tensid [KA, KW]
Eine deutliche Minderung der Gewässerbelastung mit Phosphaten versprechen sich Wissenschaftler der Universität Kassel von einem neu entwickelten Tensid auf Basis von Quarzsand. Der Stoff kann laut den Forschern in Seifen oder Waschmitteln zum Einsat......
 
Monopolkommission kritisiert Rekommunalisierungstrend [KA, KW]
Auf wenig Gegenliebe dürfte in der kommunalen Wirtschaft das aktuell veröffentlichte 20. Hauptgutachten der Monopolkommission stoßen. In dem Gutachten mit dem Titel „Eine Wettbewerbsordnung für die Finanzmärkte“ geht die Monopolkommissio......
 
UNESCO-Wasserzentrum in Koblenz [KA, KW]
Am 9. Juli wurde in Berlin von Bundesregierung und UNESCO der Vertrag zur Gründung des ersten UNESCO-Wasserinstituts in Deutschland unterzeichnet. Die Institution wird in Koblenz bei der Bundesanstalt für Gewässerkunde angesiedelt und trägt die Beze......
 
14. Jul. 2014
EU verklagt Portugal wegen Verletzung der Kommunalabwasserrichtlinie [KA, KW]
Portugal verletzt nach Ansicht der EU-Kommission die Kommunalabwasserrichtlinie. Die Kommission bemängelt das Fehlen geeigneter Kanalisationssysteme und Kläranlagen in kleineren Gemeinden und hat diesbezüglich Mitte Juli eine Klage beim Europäische......
 
11. Jul. 2014
IWW-Förderverein wählt einen neuen Vorstand [KA, KW]
Der IWW-Förderverein hat auf seiner diesjährigen Mitgliederversammlung am 2. Juli 2014 in Dinslaken seinen neuen Vorstand gewählt. Die Mitglieder wählten einstimmig den dreiköpfigen Vorstand: Dipl.-Ing. Jürgen Fritzsche (Vorsitz, Jacobi Carbons, Fra......
 
Neue Amtszeit für Johannes Lohaus als Bundesgeschäftsführer der DWA [KA, KW]
Bauassessor Dipl.-Ing. Johannes Lohaus (54) beginnt am 1. Juli 2015 eine neue, fünfjährige Amtszeit als Bundesgeschäftsführer der DWA. Der Vorstand der Vereinigung hat die Verlängerung seines Vertrags am 1. Juli 2014 einstimmig beschlossen und damit......
 
Manfred Czychowski gestorben [KA, KW]
Bereits am 21. Dezember 2013 ist Ministerialrat a. D. Dr. Manfred Czychowski im Alter von 84 Jahren gestorben. Czychowski ist besonders als Co-Autor eines der bedeutendsten Kommentare zum Wasserhaushaltsgesetz bekannt. Der Verstorbene war früher im ......
 
Konrad Berendes 70 Jahre [KA, KW]
Bereits im Mai 2014 vollendete einer der bekanntesten Wasserrechtler Deutschlands, Dr. Konrad Berendes, sein 70. Lebensjahr. Konrad Berendes war Ministerialrat im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und dort Leiter des Re......
 
08. Jul. 2014
Ernst-Kuntze-Preis vergeben – optimierter Energieeinsatz auf Kläranlagen im Fokus – DWA zeichnet praktische Verbesserungen für die Abwasser- und Reststoffentsorgung aus [KA, KW]
Christian Drothler (59) aus Haiming (Bayern) und Stefan Schrowange (49) aus Brilon (Nordrhein-Westfa­len) werden in diesem Jahr zu gleichen Teilen mit dem Ernst-Kuntze-Preis der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (......
 
Helmut Kroiss 70 Jahre [KA, KW]
Eine der herausragendsten Persönlichkeiten der österreichischen Wasserwirtschaft, O. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Dr. h. c. Helmut Kroiss, früher Vorstand des Instituts für Wassergüte, Ressourcenmanagement und Abfallwirtschaft der TU Wien, bege......
 
07. Jul. 2014
Dietmar Bückemeyer neuer DVGW-Präsident [KA, KW]
Dietmar Bückemeyer (54) ist am 2. Juli 2014 zum neuen Präsidenten des DVGW gewählt worden. Der bisherige DVGW-Vizepräsident Wasser löst turnusgemäß Dr. Karl Roth ab. Dieser hatte das Ehrenamt an der Vereinsspitze seit Januar 2013 bekleidet. Zu Bücke......
 
Johannes Kempmann neuer BDEW-Präsident [KA, KW]
Johannes Kempmann (60), Technischer Geschäftsführer der Städtischen Werke Magdeburg, wurde am 26. Juni 2014 einstimmig zum neuen Präsidenten des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW), Berlin, gewählt. Der bisherige Verbandspräsiden......
 
1291 Gigawattstunden Strom aus Klärgas erzeugt [KA]
Im Jahr 2013 wurden in Deutschland 1291 Gigawattstunden Strom aus Klärgas in Kläranlagen erzeugt. Gegenüber 2012 war das ein Plus von 3,3 %. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Basis vorläufiger Ergebnisse weiter mitteilt, könnte mit diese......
 
04. Jul. 2014
Konzipierung eines Dualen Studiengangs Wasserwirtschaft [KA]
Prof. Dr.-Ing. Jens Nowak (Potsdam), Prof. Dr.-Ing. Thomas Grischek (Dresden) und Oliver Hug (Berlin) sind dabei, einen dualen Studiengang insbesondere für die ostdeutsche Wasserwirtschaft zu entwickeln. Interessierte Verbände/Unternehmen/Aufgabentr......
 
29. Jul. 2014
Niedersachsen: Onlineportal für über 100 Pegel [KW]
Niedersachsen stellt weitere Pegel an den Flüssen und an der Küste online zur Verfügung. Die Daten von über 100 Pegeln sind jetzt im Onlineportal des NLWKN (Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz; www.pegelonli......
 
Arabischer Wasserverband strategischer Partner der Wasser Berlin [KA, KW]
Der Arabische Wasserverband Arab Countries Water Utilities Association (ACWUA wird strategischer Partner der Messe Wasser Berlin International. Bereits bei der letzten Ausgabe der Messe spielte der Nahe und Mittlere Osten als Partnerregion eine wese......
 
Klimawandel trifft Jordanien stärker als Israel [KA, KW]
Der Klimawandel kann in den nächsten Jahrzehnten gravierende Auswirkungen auf die Trinkwasserversorgung im Nahen Osten haben. Jordanien ist dabei wahrscheinlich stärker betroffen als Israel, da die Trinkwasserressourcen auf der Jordanischen Ostseite......
 
25. Jul. 2014
K+S-Antrag zur Einleitung von Salzabwasser nicht prüffähig [KA, KW]
Der Düngemittelhersteller K+S muss seinen Antrag zur Einleitung von Salzabwasser in die Nordsee noch einmal überarbeiten. Der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) hat die von K+S eingereichten Antragsu......
 
Rheinland-Pfalz fördert Fischtreppe mit 1,5 Mio. € [KW]
Der Schwarzbach in Zweibrücken ist nun wieder für Fischarten wie Aal, Barbe, Äsche und Forelle durchgängig. Ende Juli wurde dort eine neue Fischtreppe in Betrieb genommen. Das Land Rheinland-Pfalz hat den Bau der Fischtreppe mit 1,5 Mio. € gef......
 
22. Jul. 2014
Schleswig-Holstein: Allianz für Gewässerschutz will Nährstoffeinträge reduzieren [KA, KW]
Mit einem breit ausgreifenden Maßnahmenpaket wollen das Umwelt-und Landwirtschaftsministerium und der Bauernverband Schleswig-Holstein die Gewässer des Landes besser vor Nährstoffeinträgen schützen. Auf die Maßnahmen verständigten sie sich im Rahmen......
 
Bayern startet Informationssystem Isar-Wächter [KW]
Mit dem Gewässerentwicklungskonzept "Mittlere Isar" will Bayern an der Mittleren Isar die Gewässerökologie Hand in Hand mit dem Hochwasserschutz und der ökologischen Nutzung der Wasserkraft verbessern. Um die Öffentlichkeit über die Maßnahmen zu inf......
 
NRW lehnt Fracking in den Niederlanden ab [KW]
Die nordrhein-westfälische Landesregierung lehnt nicht nur Fracking im eigenen Bundesland ab, sondern auch in den angrenzenden Niederlanden. NRW lehne die geplanten Fördervorhaben der niederländischen Regierung unter Einsatz der Risikotechnologie Fr......
 
21. Jul. 2014
BW: 14 Mio. € für Altlastensanierung [KA, KW]
Die baden-württembergische Landesregierung stellt im laufenden Jahr den Kommunen des Landes 14 Mio. € für die Altlastensanierung zur Verfügung. Größte Förderprojekte sind die Sanierung der Altablagerung Kraftwerksgelände Ost in der Landeshaupt......
 
EU-Kommission fordert Reduzierung der Nitratbelastungen [KA, KW]
Die EU-Kommission erhöht den Druck auf Deutschland bezüglich der geforderten Reduzierung der Belastung der Gewässer mit Nitrateinträgen. Sie hat Anfang Juli die zweite Stufe im laufenden Vertragsverletzungsverfahren eingeleitet und Deutschland eine ......
 
18. Jul. 2014
Renaturierung Alte Elbe Lostau [KW]
Sachsen-Anhalt hat die Alte Elbe Lostau mit Hilfe des bislang größten Renaturierungsprojektes des Landes wieder zum Leben erweckt. Hierfür wurden 149.000 Kubikmeter Schlamm ausgebaggert, Abflusshindernisse beseitigt, neue Brückenbauwerke angelegt u......
 
Seife aus Sand – neues umweltfreundliches Tensid [KA, KW]
Eine deutliche Minderung der Gewässerbelastung mit Phosphaten versprechen sich Wissenschaftler der Universität Kassel von einem neu entwickelten Tensid auf Basis von Quarzsand. Der Stoff kann laut den Forschern in Seifen oder Waschmitteln zum Einsat......
 
Grundwasserspeicher leeren sich weltweit [KW]
Die schlechte Nachricht: Weltweit leeren sich die Grundwasserspeicher mit zunehmendem Tempo. Die gute Nachricht: Die Grundwasserspeicher leeren sich nicht so schnell, wie bisher angenommen. Dies ist die Quintessenz der aktuell veröffentlichten Analy......
 
16. Jul. 2014
Erkundung von Grundwasservorkommen per Heliumballon [KW]
Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) erprobt auf dem Bundeswehr-Truppenübungsplatz „Döberitzer Heide“ in Brandenburg ein mobiles System für eine künftig effizientere Durchführung geophysikalischer Messungen, insbes......
 
Monopolkommission kritisiert Rekommunalisierungstrend [KA, KW]
Auf wenig Gegenliebe dürfte in der kommunalen Wirtschaft das aktuell veröffentlichte 20. Hauptgutachten der Monopolkommission stoßen. In dem Gutachten mit dem Titel „Eine Wettbewerbsordnung für die Finanzmärkte“ geht die Monopolkommissio......
 
15. Jul. 2014
Neues RaKon Teil B Arbeitspapier II - Fortschreibung der ACP-Hintergrund- und Orientierungswerte  [KW]
Der Ständige Ausschuss „Oberirdische Gewässer und Küstengewässer“ der Bund/Länderarbeitsgemeinschaft Wasser (LAWA) hat das RaKon Teil B Arbeitspapier II (07.03.2007) zu Hintergrund- und Orientierungswerten für allgemeine physikalisch-che......
 
UNESCO-Wasserzentrum in Koblenz [KA, KW]
Am 9. Juli wurde in Berlin von Bundesregierung und UNESCO der Vertrag zur Gründung des ersten UNESCO-Wasserinstituts in Deutschland unterzeichnet. Die Institution wird in Koblenz bei der Bundesanstalt für Gewässerkunde angesiedelt und trägt die Beze......
 
Erfolgreiche Auenrenaturierung an der Donau [KW]
Die Renaturierung eines durch Staustufenbau veränderten Auenabschnitts an der Donau zwischen Neuburg und Ingolstadt zeigt laut dem Bundesamt für Naturschutz (BfN) erste Erfolge. Bei der Renaturierung wurde die Verbindung von Fluss und Aue mit dem Ot......
 
14. Jul. 2014
EU verklagt Portugal wegen Verletzung der Kommunalabwasserrichtlinie [KA, KW]
Portugal verletzt nach Ansicht der EU-Kommission die Kommunalabwasserrichtlinie. Die Kommission bemängelt das Fehlen geeigneter Kanalisationssysteme und Kläranlagen in kleineren Gemeinden und hat diesbezüglich Mitte Juli eine Klage beim Europäische......
 
11. Jul. 2014
IWW-Förderverein wählt einen neuen Vorstand [KA, KW]
Der IWW-Förderverein hat auf seiner diesjährigen Mitgliederversammlung am 2. Juli 2014 in Dinslaken seinen neuen Vorstand gewählt. Die Mitglieder wählten einstimmig den dreiköpfigen Vorstand: Dipl.-Ing. Jürgen Fritzsche (Vorsitz, Jacobi Carbons, Fra......
 
IKSR legt Sedimentmanagementplan vor [KW]
Mit Schadstoffen belastete Sedimente stellen für den Rhein ein Risiko bei der Erreichung eines guten Gewässerzustandes dar. Die IKSR Internationale Kommission zum Schutz des Rheins hat diesbezüglich an über 90 Standorten die Sedimente analysiert, be......
 
Wetterschutz-Kleidung schädigt Gewässer [KW]
Wetterfeste Outdoor-Kleidung hat sich in den letzten Jahren auch im Alltagsleben zunehmend etabliert. Zum Schaden der Gewässer. Denn aus den wetterfesten Funktionsjacken treten umweltschädliche fluorhaltige Chemikalien aus, die aus der wasserabsto......
 
Neue Amtszeit für Johannes Lohaus als Bundesgeschäftsführer der DWA [KA, KW]
Bauassessor Dipl.-Ing. Johannes Lohaus (54) beginnt am 1. Juli 2015 eine neue, fünfjährige Amtszeit als Bundesgeschäftsführer der DWA. Der Vorstand der Vereinigung hat die Verlängerung seines Vertrags am 1. Juli 2014 einstimmig beschlossen und damit......
 
Manfred Czychowski gestorben [KA, KW]
Bereits am 21. Dezember 2013 ist Ministerialrat a. D. Dr. Manfred Czychowski im Alter von 84 Jahren gestorben. Czychowski ist besonders als Co-Autor eines der bedeutendsten Kommentare zum Wasserhaushaltsgesetz bekannt. Der Verstorbene war früher im ......
 
Konrad Berendes 70 Jahre [KA, KW]
Bereits im Mai 2014 vollendete einer der bekanntesten Wasserrechtler Deutschlands, Dr. Konrad Berendes, sein 70. Lebensjahr. Konrad Berendes war Ministerialrat im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und dort Leiter des Re......
 
29. Jul. 2014
Neuerscheinung. Prozessmesstechnik auf Kläranlagen – Teil 7: Messeinrichtungen zur Bestimmung der Trübung. Merkblatt DWA-M 256-7  [DWA]
In der Merkblattreihe „Prozessmesstechnik auf Kläranlagen“ hat die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) einen neuen Teil 7 über Messeinrichtungen zur Bestimmung der Trübung herausgegeben. In dem Me......
 
Neuerscheinung. Prozessmesstechnik auf Kläranlagen - Teil 5: Messeinrichtungen zur Bestimmung des Trockensubstanzgehaltes. Merkblatt DWA-M 256-5 [DWA]
Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) hat den überarbeiteten Teil 5 der Merkblattreihe „Prozessmesstechnik auf Kläranlagen“ vorgelegt. In dem Merkblatt werden die technischen Anforderungen an die......
 
Neuerscheinung. Ausschreibung von Kanalreinigungsleistungen mit dem Hochdruckspülverfahren. Merkblatt DWA-M 197 [DWA]
Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) hat das Merkblatt ATV/DVWK-M 197 überarbeitet und unter neuer Bezeichnung herausgegeben. DWA-M 197 befasst sich mit der Ausschreibung von Kanalreinigungsleistungen mit ......
 
Aufruf zur Stellungnahme. Betriebsaufwand für die Kanalisation – Betriebsaufgaben und Häufigkeiten. Entwurf Arbeitsblatt DWA-A 147 [DWA]
Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) hat mit dem Entwurf des Arbeitsblatt DWA-A 147 eine Publikation veröffentlicht, die für den Betrieb und die Instandhaltung von Kanalnetzen erforderliche Betriebsaufgabe......
 
10. Jul. 2014
Risiken abschätzen, Störungen erkennen. DWA schult Landwirte für den Betrieb von Biogasanlagen  [DWA]
Die Vergärung organischer Abfälle zählt zu den wichtigsten Techniken für die Erzeugung von Wärme und Strom aus erneuerbaren Energien. Beim Betrieb von Biogasanlagen entstehen wassergefährdende Stoffe und brennbare Gase. Störungen, aber auch eine fal......
 
Wandel erfordert Weichenstellungen. DWA-Fachbuch skizziert technische und ökonomische Modelle für die Zukunft der Abwasserwirtschaft [DWA]
Sinkende Bevölkerungszahlen und oftmals damit einhergehend sinkende Siedlungsdichten stellen die Wasserwirtschaft vor neue Herausforderungen. Unter dem Titel „Demografischer Wandel. Zukunftsfähige Abwasserkonzepte“ hat die Deutsche Verei......
 
Theoretisch gebildet, fachlich versiert. DWA bietet Zertifikat für Kanalreiniger  [DWA]
Abwasserleitungen können verstopfen und Überschwemmungen auslösen, wenn sie nicht regelmäßig gereinigt werden. Hierfür sind jedoch Fachkenntnisse nötig. Um das erforderliche Wissen und Handwerkszeug für diese Tätigkeit einzuüben, hat die Deutsche Ve......
 
Fortbildung sichert Qualität. Ki-Pass der DWA weist Sachkunde von Kanalinspekteuren nach [DWA]
Seit zweieinhalb Jahren stellt die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) Kanalinspekteuren den sogenannten Ki-Pass aus, wenn sie sich in ihrem Berufsfeld fortgebildet haben. Der Ki-Pass weist nach, dass der Passi......
 
Aufruf zur Mitarbeit. Ökologische Durchgängigkeit von Fließgewässern [DWA]
Um ein besseres Verständnis über die ökologische Durchgängigkeit von Fließgewässern zu vermitteln und entsprechende Handreichungen zu erarbeiten, richtet die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA) einen neuen Facha......
 
Stauanlagen im Fokus der DWA. Themenband stellt Strategien zur Anpassung an Klimaänderungen vor [DWA]
„Anpassungsstrategien für Stauanlagen an den Klimawandel“ heißt ein neuer Themenband, den die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Geotechnik e. V. (DGGT......
 
Neuerscheinung. Biologische Stabilisierung von Klärschlamm. Merkblatt DWA-M 368 [DWA]
Zur Stabilisierung von Klärschlämmen haben sich biologischen Verfahren weltweit als die am meisten verbreitete Prozessart durchgesetzt. Sie werden seit Jahrzehnten nach empirischen Ansätzen bemessen und betrieben. Der technische Fortschritt und ......
 
Neuerscheinung. Grundsätze für die Planung und Implementierung Neuartiger Sanitärsysteme (NASS). Arbeitsblatt DWA-A 272 [DWA]
Die Auswirkungen des demografischen Wandels auf leitungsgebundene Infrastrukturen, durch den Klimawandel bedingte Veränderungen im Niederschlagsregime oder die Forderung nach Verbesserung der Ressourceneffizienz stellen die Siedlungswasserwirts......
 
Neuerscheinung. Prozessmesstechnik auf Kläranlagen – Teil 6: Messeinrichtungen zur Bestimmung des Füll- und Grenzstandes. Merkblatt DWA-M 256-6 [DWA]
Zuverlässige Messwerte sind eine wichtige Voraussetzung für einen optimierten Betrieb von Kläranlagen, der sich an Emissionsgrenzwerten und Qualitätsvorgaben orientiert. Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA......
 
Neuerscheinung. Sanierung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden – Teil 3: Vor Ort härtende Schlauchliner. Arbeitsblatt DWA-A 143-3 [DWA]
Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) hat eine aktualisierte Fassung des Merkblatts DWA-M 143-3 zur Renovierung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden veröffentlicht. Das Merkblatt beschreibt den E......
 
Neuerscheinung. Fischaufstiegsanlagen und fischpassierbare Bauwerke – Gestaltung, Bemessung, Qualitätssicherung. Merkblatt DWA-M 509 [DWA]
Flüsse müssen für aquatische Organismen passierbar sein, denn nur so ist ein guter ökologischer Zustand von Fließgewässern und damit das Ziel der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie zu erreichen. Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwas......
 
17. Jun. 2014
Klärschlamm und Bioabfall. DWA-Veranstaltung beleuchtet Entsorgungskonzepte und –strategien [DWA]
Die „Stoffliche Verwertung von Klärschlämmen und Bioabfällen“ ist Gegenstand eines Seminars, das die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) am 28. und 29. Oktober 2014 in Magdeburg anbietet. Die Auswir......
 
Wasserwirtschaft und Energie. DWA-Tagung zum Umgang der Branche mit der Energiewende [DWA]
Unter der Überschrift „Energiewende – Gestaltungsanspruch und Betriebsalltag“ finden am 10. und 11. September 2014 in Bremen die DWA-Energietage statt. Die zweitägige Veranstaltung der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, ......
 
27. Mai. 2014
Optimierung des Hochwasserschutzes. DWA legt neuen Themenband „Flutpolder“ vor [DWA]
Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) hat einen neuen Themenband zum Hochwasserschutz veröffentlicht. „Flutpolder“ beschreibt, wie die zum Rückhalt von Flutwellen dienenden Speicherbecken beschaff......
 
Aufruf zur Stellungnahme. Richtlinien für die Anlage und Dimensionierung Ländlicher Wege (RLW). Entwurf Arbeitsblatt DWA-A 904 [DWA]
Eine funktionsfähige ländliche Wegeinfrastruktur bildet die Basis für eine ökonomisch zukunftsfähige Landbewirtschaftung. Um dem Strukturwandel in Form veränderter Betriebsgrößen oder von Spezialisierungen und den damit verbundenen Ansprüchen der ......
 
Aufruf zur Mitarbeit. DWA rückt Buhnen in den Fokus [DWA]
Fachleute aus Kommunen, Behörden, Verbänden und sonstige Interessierte haben die Möglichkeit, in der Arbeitsgruppe „Buhnen“ der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA) an der Erstellung eines neuen Merk......
 
Ohne Vorbereitung läuft es nicht … DWA: Berufswettbewerb Abwassertechnik voller Erfolg [DWA]
Mehr als 30 Teams aus Deutschland, Ägypten, Österreich, Rumänien und Ungarn sind dem Ruf der DWA gefolgt und haben an der „2. Offenen Meisterschaft in der Abwassertechnik“ teilgenommen, die Anfang Mai während der Industriemesse IFAT in ......
 
Wasserwirtschaft trifft sich in Baden-Baden - DWA-Bundestagung zu Biomasse, Hochwasser und Spurenstoffen [DWA]
„Gesunde Lebensräume – erhalten und gestalten“ – unter dieses Motto hat die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) ihre Bundestagung gestellt, die am 29. und 30. September 2014 in Baden-Bad......
 
17. Apr. 2014
Neuerscheinung. Schmutzwasser von unbewirtschafteten Rastanlagen. Merkblatt DWA-M 279  [DWA]
Mit dem Merkblatt DWA-M 279 hat die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) eine neue Publikation herausgegeben, die sich mit der Entsorgung von Schmutzwasser aus WC-Gebäuden von unbewirtschafteten Rastanlagen,......
 
Neuerscheinung. Mechanisch-Biologische (Rest-)Abfallbehandlung. Merkblatt DWA-M 388 [DWA]
In Deutschland werden rund 50 Anlagen zur mechanisch-biologischen (Rest-)Abfallbehandlung (MBA) betrieben, die ca. 5,6 Millionen Tonnen Siedlungsabfälle behandeln. Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) hat ......
 
Neuerscheinung. Anforderungen an die Qualifikation von Unternehmen für Herstellung, baulichen Unterhalt, Sanierung und Prüfung von Grundstücksentwässerungsanlagen. Merkblatt DWA-M 190 [DWA]
Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) hat ein neues Merkblatt vorgelegt, das einheitliche Anforderungen an die Qualifikation von Unternehmen beschreibt, die mit der Herstellung, dem baulichen Unterhalt, der ......