Headergrafik - GFA Logo
 
STELLENANZEIGEN

Ausbildung zum Fachinformatiker

Die GFA - Gesellschaft zur Förderung der Abwassertechnik e.V. - als Dienstleister für die DWA vergibt zum 1. August 2015 einen Ausbildungsplatz für den Beruf Fachinformatiker, Fachrichtung Systemintegration.

 

mehr Infos

VERANSTALTUNGEN
 
   
19. Dez. 2014
Bayern: Abwasser-Innovationspreis geht nach Nürnberg und Betzenstein [KA]
Das bayerische Umweltministerium hat den „Abwasser-Innovationspreis 2014“ vergeben. Ausgezeichnet wurden die Stadtentwässerung und Umweltanalytik Nürnberg sowie die VG Betzenstein/Landkreis Bayreuth. In Nürnberg wird ein Regenrückhaltebe......
 
Fracking: Länder- und Verbändebeteiligung zu Neuregelungen gestartet [KA, KW]
Am 19. Dezember 2014 haben das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) und das Bundesumweltministerium (BMUB) gemeinsam die Referentenentwürfe zur Anwendung der Fracking-Technologie und damit im Zusammenhang stehender Tiefbohraktivitäten an die Länder u......
 
Länderübergreifender Grundwasserschutz am Rhein [KW]
Baden-Württemberg und das Elsass haben sich beim Grundwasserschutz am Oberrhein zusammengeschlossen. Die Federführung der „Länderübergreifenden Organisation für Grundwasserschutz am Rhein (LOGAR)“ liegt bei der Région Alsace, gefördert w......
 
18. Dez. 2014
Vorstandswechsel beim azv Südholstein [KA, KW]
Zum Jahreswechsel verlässt Lutz Altenwerth (59) den azv Südholstein. Als Vorstand prägte er 16 Jahre lang die Entwicklung des Hetlinger Kommunalunternehmens. Als Verbandsvorsteher der Stadtentwässerung Glückstadt und des Abwasserverbands Elbmarsch b......
 
Wiederanbindung eines Altarms des Rheins in Mannheim [KW]
Der Schlauchgraben, ein ehemaliger Seitenarm des Rheins im Südwesten Mannheims, soll wieder an den Fluss angebunden werden. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) fördert dieses Vorhaben mit 225 000. Derzeit ist eine Durchströmung des Schlauchgrab......
 
Förderung für innovative Industrieabwasserreinigungsanlage [KA]
Das Bundesumweltministerium fördert mit rund fünf Millionen Euro aus dem Umweltinnovationsprogramm eine innovative Industrieabwasserreinigungsanlage der Hochwald Foods GmbH in Hünfeld. Die Hochwald Foods GmbH plant im hessischen Hünfeld neben dem Ne......
 
Neue Wasserbauhalle der TU Dresden fertiggestellt [KA, KW]
Der Neubau des Institutes für Wasserbau und Hydromechanik der TU Dresden ist fertiggestellt. Für knapp 7,8 Millionen Euro entstand unter Projektleitung des Staatsbetriebes Sächsisches Immobilien- und Baumanagement (SIB) in 17 Monaten Bauzeit eine ne......
 
Kurzstellungnahme der KLU zur Novellierung der Düngeverordnung [KA, KW]
Die Kommission Landwirtschaft beim Umweltbundesamt (KLU) hat eine Kurzstellungnahme zur Novellierung der Düngeverordnung (DüV) abgegeben. Danach teilt die KLU die Auffassung und die Begründung der Europäischen Kommission, dass die sich derzeit abzei......
 
17. Dez. 2014
Brandenburg: Wechsel an der Spitze von Landesämtern [KA, KW]
Der bisherige Präsident des brandenburgischen Landesamts für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF), Dirk Ilgenstein, übernimmt ab dem 1. Januar 2015 die Leitung des Landesamts für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz (L......
 
Gesetzentwurf zum Fracking kommt 2015 [KA, KW]
Ein Gesetzentwurf zur Regelung der Erdgasförderung nach der Fracking-Methode soll im ersten Quartal des Jahres 2015 in den Bundestag eingebracht werden. Dies teilte die Regierung in einer Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Energie am 17. Dez......
 
Bundesregierung beschließt IT-Sicherheitsgesetz [KA, KW]
Das Bundeskabinett hat am 17. Dezember 2014 den Entwurf eines Gesetzes zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme (IT-Sicherheitsgesetz) beschlossen. Wie im Koalitionsvertrag vereinbart, enthält der Gesetzentwurf Anforderungen an di......
 
16. Dez. 2014
Förderung der DBU für die Entwicklung umweltfreundlicher Antibiotika [KA, KW]
Prof. Dr. Klaus Kümmerer, Institut für Nachhaltige Chemie und Umweltchemie der Leuphana Universität Lüneburg, will die Struktur des Antibiotikums Ciprofloxacin mithilfe computergestützter Berechnungen so verändern, dass Ersatzprodukte bei gleicher W......
 
Aufruf zur Mitarbeit. Leitfaden zur Einstufung von Bau- und Bodenabfällen [DWA]
Für viele Abfallerzeuger handelt es sich bei der Abfalleinstufung häufig um eine schwierige Aufgabe mit erheblichen rechtlichen Konsequenzen sofern dies nicht richtig erfolgt. Um die Abfallerzeuger bei dieser Aufgabe zu unterstützen, hat der Fac......
 
WASSER BERLIN INTERNATIONAL. DWA-Themen: Ressourcenmanagement, Projektplanung, Cybersicherheit [DWA]
Mit einer Reihe attraktiver Angebote wird die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) auf der WASSER BERLIN INTERNATIONAL vertreten sein. Vom 24. bis 27. März 2015 haben Messebesucher die Gelegenheit, nicht nur die......
 
15. Dez. 2014
Gewinnung Seltener Erden aus industriellem Abwasser [KA]
Das bayerische Umweltministerium fördert im Rahmen des Projektverbunds „ForCycle – Rohstoffwende Bayern“ ein Forschungsprojekt zur Gewinnung Seltener Erden aus industriellem Abwasser. Das Vorhaben wird von der Universität Erlangen-......
 
Weltwassertag: „Wasser und nachhaltige Entwicklung“ [KA, KW]
Der nächste Weltwassertag am 22. März 2015 steht unter dem Motto „Wasser und nachhaltige Entwicklung“. Dies knüpft daran an, dass im Jahr 2015 neue globale Ziele nachhaltiger Entwicklung verabschiedet werden. Verantwortlich ist in diesem......
 
Talsperrensedimente bieten Potenzial für Baustoffe [KW]
Aus Talsperren entfernte Sedimente können häufig durch vergleichsweise einfache Aufbereitungsschritte als Zuschläge für Brennstoff verwendet werden. Dies berichtet die Bundesanstalt für Geowissenschaften (BGR) auf Basis gemeinsamer Untersuchungen mi......
 
Evonik präsentiert Mikroplastik-Ersatz in Peelings [KA, KW]
Mikroplastikartikel in Oberflächengewässern werden zunehmend ein Thema für die Wasserwirtschaft. Eine der wesentlichen Quelle für die Einträge stellen Körperpflegeprodukte dar. Abhilfe könnte hier von Seiten der Industrie selbst kommen. Evonik Indus......
 
14. Dez. 2014
Kurt Biedenkopf 85 Jahre [KA, KW]
Der CDU-Politiker und frühere sächsische Ministerpräsident Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Kurt Biedenkopf begeht am 28. Januar 2015 seinen 85. Geburtstag. Biedenkopf wurde im September 2006 im Rahmen der DWA-Bundestagung der William-Lindley-Ring verliehe......
 
12. Dez. 2014
Bundesweit 58 Prozent des Klärschlamms wurden 2013 verbrannt [KA]
Im Jahr 2013 wurden deutschlandweit knapp 1,8 Millionen Tonnen Klärschlamm (Trockenmasse) von öffentlichen Abwasserbehandlungsanlagen entsorgt. Dies teilte das Statistische Bundesamt mit. Damit wurden gegenüber 2012 rund drei Prozent weniger Klärsch......
 
11. Dez. 2014
Aufruf zur Stellungnahme. Ausbreitungsprobleme von Einleitungen – Prozesse, Methoden und Modelle – Teil 1: Anwendungsgrundlagen, Schätzformeln und eindimensionale Modelle und Teil 2: Mehrdimensionale Modelle. Entwurf Merkblatt DWA-M 544-1 und DWA-M 544-2 [DWA]
Hydraulisch optimierte Einleitungsbauwerke können die maximalen Schadstoffkonzentrationen im Gewässer um ein Vielfaches verringern und damit die ökologischen Bedingungen erheblich verbessern. Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser......
 
Mikroplastik auch in Schweizer Gewässern [KA, KW]
Mikroplastik in Oberflächengewässern wird auch in der Schweiz ein Thema. Die ETH Lausanne hat im Auftrag des Schweizer Bundesamtes für Umwelt (BAFU) sechs Schweizern Seen sowie die Rhone auf Mikroplastik untersucht. Ergebnis: In den meisten Proben d......
 
Rohstoffeffizienzpreis für Abwassertechnologie [KA]
Der Rohstoffeffizienz-Preis in der Kategorie „Forschungseinrichtung“ geht im Jahr 2014 in die Abwasserwirtschaft. Klaus Opwis vom Deutschen Textilforschungszentrum Nord-West (DTNW), Krefeld, und Frank Grüning vom Institut für Energie- un......
 
10. Dez. 2014
ReKliEs-De zur Optimierung kleinräumiger Klimamodellsimulationen [KW]
Die Anpassung an den Klimawandel muss vor allem regional erfolgen. Speziell die Wasserwirtschaft benötigt hierfür hochaufgelöste regionale Klimaprojektionen. Hierzu beitragen soll das Anfang Dezember vom Bundesforschungsministerium (BMBF) gestartete......
 
DNA-Barcoding zur Gewässergüteanalyse [KW]
DNA-Barcoding eröffnet der Gewässergüteanalyse neue Möglichkeiten. Laut einem Forscherteam rund um Wissenschaftler der Freien Universität Berlin lassen sich mittels DNA-Barcoding Kieselalgen deutlich genauer bestimmen als mit Hilfe der klassischen B......
 
19. Dez. 2014
Bayern: Abwasser-Innovationspreis geht nach Nürnberg und Betzenstein [KA]
Das bayerische Umweltministerium hat den „Abwasser-Innovationspreis 2014“ vergeben. Ausgezeichnet wurden die Stadtentwässerung und Umweltanalytik Nürnberg sowie die VG Betzenstein/Landkreis Bayreuth. In Nürnberg wird ein Regenrückhaltebe......
 
Fracking: Länder- und Verbändebeteiligung zu Neuregelungen gestartet [KA, KW]
Am 19. Dezember 2014 haben das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) und das Bundesumweltministerium (BMUB) gemeinsam die Referentenentwürfe zur Anwendung der Fracking-Technologie und damit im Zusammenhang stehender Tiefbohraktivitäten an die Länder u......
 
18. Dez. 2014
Vorstandswechsel beim azv Südholstein [KA, KW]
Zum Jahreswechsel verlässt Lutz Altenwerth (59) den azv Südholstein. Als Vorstand prägte er 16 Jahre lang die Entwicklung des Hetlinger Kommunalunternehmens. Als Verbandsvorsteher der Stadtentwässerung Glückstadt und des Abwasserverbands Elbmarsch b......
 
Förderung für innovative Industrieabwasserreinigungsanlage [KA]
Das Bundesumweltministerium fördert mit rund fünf Millionen Euro aus dem Umweltinnovationsprogramm eine innovative Industrieabwasserreinigungsanlage der Hochwald Foods GmbH in Hünfeld. Die Hochwald Foods GmbH plant im hessischen Hünfeld neben dem Ne......
 
Neue Wasserbauhalle der TU Dresden fertiggestellt [KA, KW]
Der Neubau des Institutes für Wasserbau und Hydromechanik der TU Dresden ist fertiggestellt. Für knapp 7,8 Millionen Euro entstand unter Projektleitung des Staatsbetriebes Sächsisches Immobilien- und Baumanagement (SIB) in 17 Monaten Bauzeit eine ne......
 
Kurzstellungnahme der KLU zur Novellierung der Düngeverordnung [KA, KW]
Die Kommission Landwirtschaft beim Umweltbundesamt (KLU) hat eine Kurzstellungnahme zur Novellierung der Düngeverordnung (DüV) abgegeben. Danach teilt die KLU die Auffassung und die Begründung der Europäischen Kommission, dass die sich derzeit abzei......
 
17. Dez. 2014
Brandenburg: Wechsel an der Spitze von Landesämtern [KA, KW]
Der bisherige Präsident des brandenburgischen Landesamts für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF), Dirk Ilgenstein, übernimmt ab dem 1. Januar 2015 die Leitung des Landesamts für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz (L......
 
Gesetzentwurf zum Fracking kommt 2015 [KA, KW]
Ein Gesetzentwurf zur Regelung der Erdgasförderung nach der Fracking-Methode soll im ersten Quartal des Jahres 2015 in den Bundestag eingebracht werden. Dies teilte die Regierung in einer Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Energie am 17. Dez......
 
Bundesregierung beschließt IT-Sicherheitsgesetz [KA, KW]
Das Bundeskabinett hat am 17. Dezember 2014 den Entwurf eines Gesetzes zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme (IT-Sicherheitsgesetz) beschlossen. Wie im Koalitionsvertrag vereinbart, enthält der Gesetzentwurf Anforderungen an di......
 
16. Dez. 2014
Förderung der DBU für die Entwicklung umweltfreundlicher Antibiotika [KA, KW]
Prof. Dr. Klaus Kümmerer, Institut für Nachhaltige Chemie und Umweltchemie der Leuphana Universität Lüneburg, will die Struktur des Antibiotikums Ciprofloxacin mithilfe computergestützter Berechnungen so verändern, dass Ersatzprodukte bei gleicher W......
 
15. Dez. 2014
Gewinnung Seltener Erden aus industriellem Abwasser [KA]
Das bayerische Umweltministerium fördert im Rahmen des Projektverbunds „ForCycle – Rohstoffwende Bayern“ ein Forschungsprojekt zur Gewinnung Seltener Erden aus industriellem Abwasser. Das Vorhaben wird von der Universität Erlangen-......
 
Weltwassertag: „Wasser und nachhaltige Entwicklung“ [KA, KW]
Der nächste Weltwassertag am 22. März 2015 steht unter dem Motto „Wasser und nachhaltige Entwicklung“. Dies knüpft daran an, dass im Jahr 2015 neue globale Ziele nachhaltiger Entwicklung verabschiedet werden. Verantwortlich ist in diesem......
 
Evonik präsentiert Mikroplastik-Ersatz in Peelings [KA, KW]
Mikroplastikartikel in Oberflächengewässern werden zunehmend ein Thema für die Wasserwirtschaft. Eine der wesentlichen Quelle für die Einträge stellen Körperpflegeprodukte dar. Abhilfe könnte hier von Seiten der Industrie selbst kommen. Evonik Indus......
 
14. Dez. 2014
Kurt Biedenkopf 85 Jahre [KA, KW]
Der CDU-Politiker und frühere sächsische Ministerpräsident Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Kurt Biedenkopf begeht am 28. Januar 2015 seinen 85. Geburtstag. Biedenkopf wurde im September 2006 im Rahmen der DWA-Bundestagung der William-Lindley-Ring verliehe......
 
12. Dez. 2014
Bundesweit 58 Prozent des Klärschlamms wurden 2013 verbrannt [KA]
Im Jahr 2013 wurden deutschlandweit knapp 1,8 Millionen Tonnen Klärschlamm (Trockenmasse) von öffentlichen Abwasserbehandlungsanlagen entsorgt. Dies teilte das Statistische Bundesamt mit. Damit wurden gegenüber 2012 rund drei Prozent weniger Klärsch......
 
Mikroplastik auch in Schweizer Gewässern [KA, KW]
Mikroplastik in Oberflächengewässern wird auch in der Schweiz ein Thema. Die ETH Lausanne hat im Auftrag des Schweizer Bundesamtes für Umwelt (BAFU) sechs Schweizern Seen sowie die Rhone auf Mikroplastik untersucht. Ergebnis: In den meisten Proben d......
 
Rohstoffeffizienzpreis für Abwassertechnologie [KA]
Der Rohstoffeffizienz-Preis in der Kategorie „Forschungseinrichtung“ geht im Jahr 2014 in die Abwasserwirtschaft. Klaus Opwis vom Deutschen Textilforschungszentrum Nord-West (DTNW), Krefeld, und Frank Grüning vom Institut für Energie- un......
 
DVGW und DWA unterzeichnen Forschungskooperation [KA, KW]
Die Präsidenten des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW) und der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA), Dietmar Bückemeyer bzw. Otto Schaaf, haben am 10. Dezember 2014 in Köln ein Memorandum of Understan......
 
08. Dez. 2014
Förderung der Nutzung von Produktionsabwässern eines Lebensmittelbetriebs [KA]
Die Nähr-Engel GmbH aus Goch (Nordrhein-Westfalen) plant die Errichtung einer Behandlungsanlage für Abwasser aus der Herstellung von Kartoffeltrockenprodukten. Das Pilotprojekt wird aus dem Umweltinnovationsprogramm des Bundesumweltministeriums (BMU......
 
Förderung einer Verwertungsanlage für Flüssigabfälle und Abwasser [KA]
Die GS Recycling GmbH & Co. KG plant am Standort Lippe-Mündungsraum in Wesel die Errichtung und den Betrieb einer Verwertungsanlage für Flüssigabfälle und Abwasser. In der Anlage sollen neben Gewerbe- und Industrieabwasser auch Abwasser aus der Schi......
 
Karl-Heinz Kalbskopf gestorben [KA, KW]
Am 13. November Februar 2014 ist Dr.-Ing. Karl-Heinz Kalbskopf im Alter von 84 Jahren gestorben. Der aus Gelsenkirchen-Buer stammende Karl-Heinz Kalbskopf studierte Bauingenieurwesen an der Technischen Hochschule Hannover. 1957 nahm er seinen Dienst......
 
Ressourceneffizienz durch Wiederverwendung von Abwasser [KA]
Mit 3,7 Mio. € fördert das Bundesumweltministerium (BMUB) den Bau einer Verwertungsanlage für Flüssigabfälle und Abwasser der GS Recycling GmbH & Co. KG an deren Standort Wesel. Mit der innovativen Anlage sollen laut dem BMUB bis zu 20 Prozent......
 
05. Dez. 2014
Bundesumweltministerium will Bodenschutz verbessern [KA, KW]
Das Bundesumweltministerium (BMUB) will das internationale Jahr des Bodens nutzen, den Bodenschutz in Deutschland zu verbessern. Dies kündigte das BMUB auf einer Festveranstaltung für das Jahr des Bodens Anfang Dezember in Berlin an. Die Generalvers......
 
03. Dez. 2014
Hochwasserschutz: Anträge im Bundestagsausschuss gescheitert [KA, KW]
Die Oppositionsfraktionen sind am 3. Dezember 2014 im Bundestagsausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit mit zwei Anträgen (Bundestags-Drucksachen 18/2879 und 18/3277) zum länderübergreifenden und nachhaltigen Hochwasserschutz ge......
 
Klärschlammverwertung: Pilotprojekt Grünstadt [KA]
Vor dem Hintergrund der vom Bund geplanten Novellierung der Klärschlammverordnung beschäftigt sich Rheinland-Pfalz mit neuen Verfahren und Methoden zur Klärschlammverwertung. Ende November hat diesbezüglich Landesumweltministerin Ulrike Höfken in Gr......
 
19. Dez. 2014
Fracking: Länder- und Verbändebeteiligung zu Neuregelungen gestartet [KA, KW]
Am 19. Dezember 2014 haben das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) und das Bundesumweltministerium (BMUB) gemeinsam die Referentenentwürfe zur Anwendung der Fracking-Technologie und damit im Zusammenhang stehender Tiefbohraktivitäten an die Länder u......
 
Länderübergreifender Grundwasserschutz am Rhein [KW]
Baden-Württemberg und das Elsass haben sich beim Grundwasserschutz am Oberrhein zusammengeschlossen. Die Federführung der „Länderübergreifenden Organisation für Grundwasserschutz am Rhein (LOGAR)“ liegt bei der Région Alsace, gefördert w......
 
18. Dez. 2014
Vorstandswechsel beim azv Südholstein [KA, KW]
Zum Jahreswechsel verlässt Lutz Altenwerth (59) den azv Südholstein. Als Vorstand prägte er 16 Jahre lang die Entwicklung des Hetlinger Kommunalunternehmens. Als Verbandsvorsteher der Stadtentwässerung Glückstadt und des Abwasserverbands Elbmarsch b......
 
Wiederanbindung eines Altarms des Rheins in Mannheim [KW]
Der Schlauchgraben, ein ehemaliger Seitenarm des Rheins im Südwesten Mannheims, soll wieder an den Fluss angebunden werden. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) fördert dieses Vorhaben mit 225 000. Derzeit ist eine Durchströmung des Schlauchgrab......
 
Neue Wasserbauhalle der TU Dresden fertiggestellt [KA, KW]
Der Neubau des Institutes für Wasserbau und Hydromechanik der TU Dresden ist fertiggestellt. Für knapp 7,8 Millionen Euro entstand unter Projektleitung des Staatsbetriebes Sächsisches Immobilien- und Baumanagement (SIB) in 17 Monaten Bauzeit eine ne......
 
Kurzstellungnahme der KLU zur Novellierung der Düngeverordnung [KA, KW]
Die Kommission Landwirtschaft beim Umweltbundesamt (KLU) hat eine Kurzstellungnahme zur Novellierung der Düngeverordnung (DüV) abgegeben. Danach teilt die KLU die Auffassung und die Begründung der Europäischen Kommission, dass die sich derzeit abzei......
 
17. Dez. 2014
Brandenburg: Wechsel an der Spitze von Landesämtern [KA, KW]
Der bisherige Präsident des brandenburgischen Landesamts für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF), Dirk Ilgenstein, übernimmt ab dem 1. Januar 2015 die Leitung des Landesamts für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz (L......
 
Gesetzentwurf zum Fracking kommt 2015 [KA, KW]
Ein Gesetzentwurf zur Regelung der Erdgasförderung nach der Fracking-Methode soll im ersten Quartal des Jahres 2015 in den Bundestag eingebracht werden. Dies teilte die Regierung in einer Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Energie am 17. Dez......
 
Bundesregierung beschließt IT-Sicherheitsgesetz [KA, KW]
Das Bundeskabinett hat am 17. Dezember 2014 den Entwurf eines Gesetzes zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme (IT-Sicherheitsgesetz) beschlossen. Wie im Koalitionsvertrag vereinbart, enthält der Gesetzentwurf Anforderungen an di......
 
16. Dez. 2014
Förderung der DBU für die Entwicklung umweltfreundlicher Antibiotika [KA, KW]
Prof. Dr. Klaus Kümmerer, Institut für Nachhaltige Chemie und Umweltchemie der Leuphana Universität Lüneburg, will die Struktur des Antibiotikums Ciprofloxacin mithilfe computergestützter Berechnungen so verändern, dass Ersatzprodukte bei gleicher W......
 
Weltwassertag: „Wasser und nachhaltige Entwicklung“ [KA, KW]
Der nächste Weltwassertag am 22. März 2015 steht unter dem Motto „Wasser und nachhaltige Entwicklung“. Dies knüpft daran an, dass im Jahr 2015 neue globale Ziele nachhaltiger Entwicklung verabschiedet werden. Verantwortlich ist in diesem......
 
Talsperrensedimente bieten Potenzial für Baustoffe [KW]
Aus Talsperren entfernte Sedimente können häufig durch vergleichsweise einfache Aufbereitungsschritte als Zuschläge für Brennstoff verwendet werden. Dies berichtet die Bundesanstalt für Geowissenschaften (BGR) auf Basis gemeinsamer Untersuchungen mi......
 
Evonik präsentiert Mikroplastik-Ersatz in Peelings [KA, KW]
Mikroplastikartikel in Oberflächengewässern werden zunehmend ein Thema für die Wasserwirtschaft. Eine der wesentlichen Quelle für die Einträge stellen Körperpflegeprodukte dar. Abhilfe könnte hier von Seiten der Industrie selbst kommen. Evonik Indus......
 
14. Dez. 2014
Kurt Biedenkopf 85 Jahre [KA, KW]
Der CDU-Politiker und frühere sächsische Ministerpräsident Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Kurt Biedenkopf begeht am 28. Januar 2015 seinen 85. Geburtstag. Biedenkopf wurde im September 2006 im Rahmen der DWA-Bundestagung der William-Lindley-Ring verliehe......
 
Mikroplastik auch in Schweizer Gewässern [KA, KW]
Mikroplastik in Oberflächengewässern wird auch in der Schweiz ein Thema. Die ETH Lausanne hat im Auftrag des Schweizer Bundesamtes für Umwelt (BAFU) sechs Schweizern Seen sowie die Rhone auf Mikroplastik untersucht. Ergebnis: In den meisten Proben d......
 
10. Dez. 2014
ReKliEs-De zur Optimierung kleinräumiger Klimamodellsimulationen [KW]
Die Anpassung an den Klimawandel muss vor allem regional erfolgen. Speziell die Wasserwirtschaft benötigt hierfür hochaufgelöste regionale Klimaprojektionen. Hierzu beitragen soll das Anfang Dezember vom Bundesforschungsministerium (BMBF) gestartete......
 
DNA-Barcoding zur Gewässergüteanalyse [KW]
DNA-Barcoding eröffnet der Gewässergüteanalyse neue Möglichkeiten. Laut einem Forscherteam rund um Wissenschaftler der Freien Universität Berlin lassen sich mittels DNA-Barcoding Kieselalgen deutlich genauer bestimmen als mit Hilfe der klassischen B......
 
DVGW und DWA unterzeichnen Forschungskooperation [KA, KW]
Die Präsidenten des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW) und der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA), Dietmar Bückemeyer bzw. Otto Schaaf, haben am 10. Dezember 2014 in Köln ein Memorandum of Understan......
 
Karl-Heinz Kalbskopf gestorben [KA, KW]
Am 13. November Februar 2014 ist Dr.-Ing. Karl-Heinz Kalbskopf im Alter von 84 Jahren gestorben. Der aus Gelsenkirchen-Buer stammende Karl-Heinz Kalbskopf studierte Bauingenieurwesen an der Technischen Hochschule Hannover. 1957 nahm er seinen Dienst......
 
BMUB fördert Alpenflusslandschaften mit 3,5 Mio. € [KW]
Zwischen Ammersee und Zugspitze findet sich eine einzigartige Vielfalt unterschiedlichster Ökosysteme. Ihr Schutz ist das Ziel des neuen Projekts „Alpenflusslandschaften – Vielfalt leben von Ammersee bis Zugspitze“ im Bundesprogram......
 
05. Dez. 2014
Bundesumweltministerium will Bodenschutz verbessern [KA, KW]
Das Bundesumweltministerium (BMUB) will das internationale Jahr des Bodens nutzen, den Bodenschutz in Deutschland zu verbessern. Dies kündigte das BMUB auf einer Festveranstaltung für das Jahr des Bodens Anfang Dezember in Berlin an. Die Generalvers......
 
Fachplaner ökologische Gewässerentwicklung [KW]
Die Kommunale Umwelt-Aktion (UAN) hat gemeinsam mit dem Wasserverbandstag einen Fachplaner für die Unterhaltung kleiner Gewässer herausgegeben. Das Kalendarium stellt sowohl die gesetzlichen Rahmenbedingungen der Gewässerunterhaltung als auch Wissen......
 
03. Dez. 2014
Hochwasserschutz: Anträge im Bundestagsausschuss gescheitert [KA, KW]
Die Oppositionsfraktionen sind am 3. Dezember 2014 im Bundestagsausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit mit zwei Anträgen (Bundestags-Drucksachen 18/2879 und 18/3277) zum länderübergreifenden und nachhaltigen Hochwasserschutz ge......
 
Hochwasser: Wer schützt, wird entschädigt [KW]
„Wer schützt, wird entschädigt“, unter diesem Motto hat Bayern Ende November das Generationenprojekt „Flutpolder“ gestartet. Bayern setzt bei Hochwasserschutz entlang der Donau zukünftig vor allem auf mehr Raum für die Flüsse......
 
02. Dez. 2014
Fragen und Antworten zu Mikroplastik [KA, KW]
Das Bundesinstitut für Risikobewertung beantwortet im Internet häufig gestellte Fragen zu Mikroplastik. Unter Mikroplastik werden kleine Kunststoffpartikel und -fasern verstanden, die in zunehmendem Ausmaß in der Umwelt nachgewiesen werden. Da Plast......
 
16. Dez. 2014
Aufruf zur Mitarbeit. Leitfaden zur Einstufung von Bau- und Bodenabfällen [DWA]
Für viele Abfallerzeuger handelt es sich bei der Abfalleinstufung häufig um eine schwierige Aufgabe mit erheblichen rechtlichen Konsequenzen sofern dies nicht richtig erfolgt. Um die Abfallerzeuger bei dieser Aufgabe zu unterstützen, hat der Fac......
 
WASSER BERLIN INTERNATIONAL. DWA-Themen: Ressourcenmanagement, Projektplanung, Cybersicherheit [DWA]
Mit einer Reihe attraktiver Angebote wird die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) auf der WASSER BERLIN INTERNATIONAL vertreten sein. Vom 24. bis 27. März 2015 haben Messebesucher die Gelegenheit, nicht nur die......
 
11. Dez. 2014
Aufruf zur Stellungnahme. Ausbreitungsprobleme von Einleitungen – Prozesse, Methoden und Modelle – Teil 1: Anwendungsgrundlagen, Schätzformeln und eindimensionale Modelle und Teil 2: Mehrdimensionale Modelle. Entwurf Merkblatt DWA-M 544-1 und DWA-M 544-2 [DWA]
Hydraulisch optimierte Einleitungsbauwerke können die maximalen Schadstoffkonzentrationen im Gewässer um ein Vielfaches verringern und damit die ökologischen Bedingungen erheblich verbessern. Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser......
 
Von der Fachkraft bis zum Ingenieur. DWA-Weiterbildungsportfolio 2015 wieder breit gefächert [DWA]
Mehr als 300 Angebote bietet das neue Veranstaltungsprogramm der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA), das ab sofort unter info@dwa.de oder 02242-872 333 kostenlos angefordert oder von www.dwa.de heruntergelade......
 
Aufruf zur Stellungnahme. Zustandserfassung und Bewertung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden – Teil 7: Beurteilung der Umweltrelevanz des baulich/betrieblichen Zustands. Entwurf Merkblatt DWA-M 149-7  [DWA]
Entwässerungssysteme sollen die Umwelt schützen, nicht gefährden. Dies setzt voraus, dass kein Abwasser aus den Systemen austreten und nicht verschmutztes Wasser auch nicht eindringen kann. Als Teil des integralen Kanalmanagements hat die DWA nun ......
 
Aufruf zur Stellungnahme. Ölbeseitigung auf Verkehrsflächen. Entwurf Merkblatt DWA-M 715 [DWA]
Die DWA hat das Merkblatt DWA-M 715 „Ölbeseitigung auf Verkehrsflächen“ aktualisiert und als Entwurf für das öffentliche Beteiligungsverfahren vorgelegt. Das Merkblatt enthält Empfehlungen zur Abwehr von Gefährdungen durch Ölunfälle so......
 
Aufruf zur Stellungnahme. Hochwasserangepasstes Planen und Bauen. Entwurf Merkblatt DWA-M 553  [DWA]
Fachleute, die Bebauungsgebiete, einzelne Bauwerke oder Infrastrukturanlagen planen, können auf ein neues Merkblatt der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) zurückgreifen, das sich mit Planen und Bauen in über......
 
13. Nov. 2014
Aufruf zur Stellungnahme. Abwasser aus der Gemüseverarbeitung und Sauerkrautbereitung. Entwurf Merkblatt DWA-M 751 [DWA]
Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) hat das Merkblatt DWA-M 751 überarbeitet und erweitert. Der Entwurf der Publikation stellt neben der Behandlung von Abwässern aus der Sauerkrautbereitung nun auch die P......
 
Vorhaben. Wärme- und Kältekonzepte auf Kläranlagen. Arbeitsberichte [DWA]
Wärmebilanzierung, Wärmemanagement, Wärmenutzung und Kälteanwendungen sind Themen, mit denen sich eine neue DWA-Arbeitsgruppe befasst. Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) plant, die Ergebnisse der Arbeits......
 
IFAT Indien auch für die DWA ein Erfolg. Internationale Berufsbildung und technische Standards im Blick [DWA]
„Die IFAT India ist auf dem besten Weg, sich als wasserwirtschaftliche Leitmesse in Südasien zu etablieren. Rund 5.000 Besucher und 123 Aussteller aus 18 Ländern sind ein gutes Ergebnis. Schließlich war es erst das zweite Mal, dass eine IFAT ......
 
DWA-Grundstücksentwässerungstage. Regelsetzer, Hersteller und Anwender zum aktuellen Stand [DWA]
Wie steht es um die Erfassung des Zustands von Hausanschluss- und Grundleitungen? Wird sie, wie angestrebt, 2015 abgeschlossen sein? Die Diskussion dieser Frage und ein kritischer Blick auf existierende Normen und technische Regeln bilden den Kern d......
 
Terminhinweis. Fließgewässer [DWA]
Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) macht auf folgende Veranstaltung plus Fachausstellung und Exkursion aufmerksam: WasserWirtschaftskurs O/7 „Fließgewässer“, 4. bis 6. März 2015, Kassel. Tei......
 
Terminhinweis. Entwässerungskonzepte/ Sanierungsplanung [DWA]
Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) macht auf folgende Veranstaltung plus Fachausstellung aufmerksam: WasserWirtschaftskurs P/1 „Entwässerungskonzepte/Sanierungsplanung“, 4. bis 6. März 2015, ......
 
Vorhaben. Abwasserwärmenutzung. Merkblatt DWA-M 114 [DWA]
Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) wird das Merkblatt DWA-M 114 „Wärme- und Lageenergie aus Abwasser“ bis Mitte 2016 überarbeiten und in „Abwasserwärmenutzung“ umbenennen. Das Mer......
 
Lernen mit allen Sinnen. DWA-Ausbildungsset vermittelt umwelttechnische Zusammenhänge [DWA]
Erfolg und Spaß beim Lernen - dieses Ziel verfolgt das Übungsbuch „Fit in der Abwassertechnik“, das die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) herausgegeben hat. Es wendet sich in erster Linie an Auszu......
 
Aufruf zur Stellungnahme. Technisch-biologische Ufersicherungen an großen und schiffbaren Binnengewässern. Entwurf Merkblatt DWA-M 519 [DWA]
Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) hat den Entwurf für ein Merkblatt herausgegeben, mit dem sie Planer und Bewirtschafter von Ufersicherungen ermutigen möchte, an großen und schiffbaren Binnengewässern n......
 
Vorhaben. Biogasspeichersysteme – Sicherstellung der Gebrauchstauglichkeit und Tragfähigkeit von Membranabdeckungssystemen. Merkblatt DWA-M 377 [DWA]
Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) bereitet in Kooperation mit dem Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches e. V. (DVGW) und dem Fachverband Biogas e. V. (FvB) ein Merkblatt zu statischer Auslegung, Ba......
 
Vorhaben. Sanierung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden - Teil 15: Erneuerung von Abwasserleitungen und -kanälen durch Berstverfahren. Arbeitsblatt DWA-A 143-15 [DWA]
Das DWA-Merkblatt „Sanierung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden - Teil 15: Erneuerung von Abwasserleitungen und -kanälen durch Berstverfahren“ wird zu einem Arbeitsblatt überarbeitet, da es sich in der Praxis bewährt und ......
 
Neuerscheinung. Membran-Bioreaktor-Verfahren (MBR). Merkblatt DWA-M 227 [DWA]
Erkenntnisse aus mehr als zehn Jahren Planung und Betrieb von MBR-Anlagen in der Abwasserbehandlung sind in ein neues Merkblatt eingeflossen, das die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) herausgegeben hat. DWA......
 
Call for Papers. DWA plant MSR-Tagung 2015 in Kassel [DWA]
Die DWA bereitet in Kooperation mit der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik für den 9. und 10. Juni 2015 die zehnte Tagung „Mess- und Regelungstechnik in abwassertechnischen Anlagen (MSR)“ vor. Interessenten sind aufge......
 
07. Okt. 2014
Abwasserreinigung mit Biofiltern. DWA legt Themenband zu Betriebserfahrungen vor [DWA]
Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) hat Betriebserfahrungen mit Biofiltern bei der Abwasserreinigung in einem Themenband zusammengefasst. T 5/2014 konzentriert sich auf die Reinigungsleistung und den Ener......
 
Aufruf zur Stellungnahme. Trockenvergärung biogener Abfälle und nachwachsender Rohstoffe. Entwurf Merkblatt DWA-M 389 [DWA]
Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) ruft die Fachwelt zur Stellungnahme zu einem neuen Merkblatt auf, das gängige Verfahren der Trockenvergärung, auch Trockenfermentation genannt, behandelt. Gemeint sind ......
 
02. Okt. 2014
Neuerscheinung. Erholung und Freizeitnutzung an Seen – Voraussetzungen, Planung, Gestaltung. Merkblatt DWA-M 618 [DWA]
Um empfindliche Lebensräume und die Artenvielfalt an Seen zu erhalten, sind Gewässerschutz und Freizeitnutzung in Einklang zu bringen. Dies betrifft Planungen für die Sanierung und Restaurierung vorhandener Gewässer ebenso wie die Konzeptionierung......
 
30. Sep. 2014
Neuerscheinung. Zustandserfassung und -beurteilung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden – Teil 8: Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen (ZTV) – „Optische Inspektion“. Merkblatt DWA-M 149-8 [DWA]
Nicht nur geeignete Unternehmen und fachkundiges Personal garantieren, dass die optische Inspektion von Abwasserleitungen und -kanälen wirtschaftlich angemessene und qualitativ gute Ergebnisse erzielt, auch die Anforderungen an den Auftrag sollten......
 
25. Sep. 2014
Transformation von Spurenstoffen. DWA veröffentlicht Themenband zu stoffgebundenen Risiken für Mensch und Umwelt [DWA]
Veränderungen in der Umwelt, die durch Umwandlung von Spurenstoffen ausgelöst werden, sind Thema einer neuen Publikation, die die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) herausgegeben hat. Der Themenband T 4/20......